Winter-Rasenpflege-Tipps, um Ihren Rasen gesund und grün zu halten

Wir verbringen im Winter so wenig Zeit auf unseren Höfen, meistens weil es mit Schnee bedeckt ist. Sich um unsere Rasenflächen zu kümmern, ist in diesen kalten Monaten wahrscheinlich das Letzte, was uns in den Sinn kommt, oder?

Es gibt jedoch einige gute Tipps zur Winterrasenpflege, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Ihr Gras und Ihr Garten für das nächste Jahr gesund bleibt. Wenn Sie also wie ich sind und stolz auf Ihr Eigentum sind, lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege Ihres Rasens im Winter zu erfahren.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Rasen zu pflegen und im Frühling für ein gesundes Ergebnis zu sorgen. Diese Tipps sind die besten Möglichkeiten, dies zu tun.

Das hört sich verrückt an, ich weiß, aber Düngen Sie Ihren Rasen für den Winter kann sehr vorteilhaft sein. Verwenden Sie einen geeigneten Dünger, der dazu bestimmt ist, und decken Sie Ihren Rasen in den Wochen des späten Herbstes oder des frühen Winters ab, bevor der erste große Frost einsetzt. Dies hilft dabei, verloren gegangene Nährstoffe zu ersetzen, die beim ersten Einfrieren auftreten können, und Art von Sperren sie in, wie Flash gefrorene Gemüse .

Sobald der Schnee fällt und der Boden gefriert, füttert der Dünger den Boden und die darunter liegenden Wurzeln den ganzen Winter über. Wenn der Frühling kommt, werden Sie überrascht sein, unter dem ganzen Schnee einen üppigen und gesunden Rasen zu finden.

düngen Sie Ihren Rasen

BÄUME UND SHRUBS

Streu-Dünger

Dies gilt auch für Bäume oder Sträucher, die Sie auf Ihrem Grundstück haben. Jedes Lebewesen braucht viel Stickstoff- um die kalten Monate zu überleben. Stickstoffhaltiger Boden fördert nicht das Wachstum, sondern nährt alles, während die Decke der Kälte darauf ruht. Streuen Sie den Dünger entlang der Basis der Pflanzen, so dass er in die Wurzel darunter eindringt. Dies wird Ihre Pflanzen ernähren, während der Schnee sein Ding tut.

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: So machen Sie Ihr Sprinklersystem winterfest.

So Düngen Sie Ihren Rasen Bevor der Schnee fällt, nähren Sie Ihr Gras. Aber was ist mit den Stellen, die bereits tot oder beschädigt sind? Dünger hilft diesen Gebieten nicht, sobald der Schnee kommt. Sie müssen sie aussäen, und es wird sogar empfohlen, zu viel Saatgut anzunehmen.

Wenn Sie tote Punkte unter dem Schnee lassen, gibt es für sie im nächsten Jahr kaum Hoffnung. Indem Sie diese Stellen aussäen, pflanzen Sie buchstäblich den Samen für einen großen Rasen im Frühling.

Übersaat

Beste Zeit zum Saatgut

Zeit

Das beste Zeiten, um vor dem Winter zu impfen ist Ende August bis Mitte September. Nachdem Sie die Samen verteilt haben, stellen Sie sicher, dass die Flecken gut bewässert sind, sogar jeden zweiten Tag, bis der Schnee oder der Frost einsetzt. Nächstes Jahr, wenn es anfängt zu tauen, steht Ihnen ein gesunder Rasen zur Verfügung .

Während der warmen und trockenen Sommermonate Dein Boden wird hart und durstig . Dies stellt ein Problem dar, wenn das kalte Wetter kommt, weil Ihr Boden nicht atmen kann. Eine gute Optik ist, sich vorzustellen, wie sich Ihr Rasen in Beton verwandelt und dann Schnee fällt. Wie würde Ihr Wurzelsystem in dieser kalten Jahreszeit gedeihen? Es kann einfach nicht

Belüftung

WAS IST AUFMERKSAMKEIT?

Belüftung Wenn Sie den kleinen Boden aus Ihrem Grundstück ziehen, um im Wesentlichen Poren zu erzeugen. Dadurch wird der Oberflächenboden geöffnet, und das Wurzelsystem kann atmen und alle notwendigen Nährstoffe aufnehmen, die Sie in Form von Dünger oder Saatgut auf die Oberfläche streuen. Indem Sie Ihren Rasen belüften, erstellen Sie einen neuen Rhizome oder "root-shoot". Je mehr Belüftung vor Winter stattfindet, desto besser und üppiger wird Ihr Rasen im Frühling sein.

Harken scheint eine einfache Aufgabe zu sein, wenn es um die Pflege Ihres Rasens geht, aber eigentlich ist es ziemlich wichtig. Die abgestorbenen, ab Herbst abgefallenen Blätter helfen bei der Säuberung. Aber Harken Hilft auch beim Aufwirbeln des Oberflächenbodens und öffnet Poren für das darunterliegende Wurzelsystem. Das Harken kann auch eine gute Möglichkeit sein, Ihren Rasen vor dem Säen vorzubereiten.

Rechen

VORBEREITUNG

Das Besprühen von Saatgut oder Dünger über das kompakte Gras oder einen mit Blättern bedeckten Rasen ist zwecklos, da die Nährstoffe nicht vollständig in den Boden gelangen können. Harken Sie also Ihren Rasen, schneiden Sie das Gras ab und decken Sie ihn anschließend mit Dünger und / oder Saatgut ab. Wie bei allem geht es um die Vorbereitung.

Genau wie jede andere Form der Vorbereitung, Jäten hat den gleichen Effekt. Wenn Sie sich wirklich für die Gesundheit Ihres Rasens interessieren, werden Sie während des Sturzes nicht auf Unkraut jagen. Ja, es ist ein Schmerz für den Hintern, aber es ist meiner Meinung nach einer der wichtigsten Faktoren.

Jäten

WARUM IST ES SO WICHTIG?

Durch Unkrautreste ziehen Während der Vorbereitungszeit räumen Sie Ihren Rasen und Garten von allem ab, was Ihr Gras töten kann. Unkraut ist aggressiv und wird alles tun, um zu überleben. Werfen Sie etwas Schnee und bitteren Frost in die Mischung und Ihr Rasen ist Toast.

Unkraut saugt alle Nährstoffe, die Ihr Gras benötigt, und Sie werden im Frühjahr mit einem braunen Rasen und blühendem Unkraut stehen.

WIE ES GEHT

Unkrautvernichter

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um darauf einzugehen. Wenn Sie ein gutes System für Ihr Trinkwasser haben, unter Verwendung von Chemikalien Es ist nicht empfehlenswert, Ihre Immobilie zu entgraten, da sie in den Boden und in Ihre Wasserversorgung gelangen kann. Leider sind Sie auf die altmodische Art und Weise zurückgeblieben. mit der hand ziehen. Nehmen Sie sich ein Wochenende im Herbst, um das dominierende Unkraut herauszuputzen. Wenn Sie kein gutes System haben, um das Sie sich Sorgen machen müssen, können Sie die Hilfe von Unkrautbekämpfungsmittel . Klicken Sie für den Preis

* Du könntest auch wie unsere empfohlenen Picks für Unkrautfresser .

Genau wie die Haare auf dem Kopf wird es Ihnen in vielerlei Hinsicht zugute kommen, wenn Sie Ihren Rasen schön und gepflegt halten. Wenn Sie Ihr Gras im Winter lange stehen lassen, verletzen Sie es. Die hohen Klingen falten sich zusammen und werden von Eis und Schnee verpackt. Dann kann Ihr Rasen nicht atmen und beginnt zu sterben, so dass Sie im Frühling buschiges, totes Gras hinterlassen.

In den letzten Wochen des Herbstes senken Sie die Klinge an Ihrem Mäher Nach und nach kürzen Sie Ihr Gras allmählich. Wenn Sie es mit einem Schuss ausführen, kann dies Ihr Gras schockieren und zum Tod führen, bevor der Winter kommt.

Mähen

CRITTERS

Auch wenn Sie es lange lassen, Mäuse und andere kleine Kreaturen wird in den kalten Monaten darin eine warme Zuflucht suchen, und sie können Ihren Rasen in kürzester Zeit durch Graben und Kot zerstören. Die Säure in ihrem Urin kann ernsthafte Folgen haben , tiefe Schäden an Ihrem Gras. Wenn Sie bei Schneefall einen schönen, summenden Rasen haben, gedeiht Ihr Gras im Frühling. Und das ist wirklich das Endziel hier, richtig?

Einige von Ihnen könnten als ersten Schneefall auf Ihren Rasen blicken und ein Kinderspielzeug oder ein paar streunende Stöcke sehen und denken: „Ich werde es im Frühling schnappen.“ Rasen. Lassen Sie Gegenstände da draußen, während der Schnee oben liegt erstickt dein Gras und kreiere tote, gelbe Flecken im Frühling.

WENN ZU REINIGEN

wenn zu reinigen

In den späten Herbstwochen, kurz bevor der Schnee kommt, sollten Sie sich einen Tag Zeit nehmen, um die abgestorbenen Blätter aufzuheben, Spielsachen aufzuheben, Müll oder verstreute Stöcke zu entfernen. Sie werden es nicht bereuen, und Ihr Rasen wird es Ihnen danken. Wenn vor der kalten Jahreszeit keine ordnungsgemäße Reinigung vorgenommen wird, wird Ihr Rasen im nächsten Jahr kaum noch gedeihen. Sie werden mit unebenem Gras, toten Punkten und Grasschimmel .

Der Umgang mit toten Punkten im Frühling kann ärgerlich und teuer sein, da dies häufig zu einer vollständigen Überholung führt. Dies kann Ausheben und Ausgraben umfassen brandneuen Rasen . Es ist ein Neuanfang, kann aber mit den richtigen Schritten für die Rasenpflege im Winter definitiv vermieden werden.

Dies bedeutet, dass Sie keine Menschen auf dem Rasen lassen, auch wenn Schnee liegt. Behalte deine Gehwege frei von Eis und Schnee oder andere Ablagerungen, damit Ihre Familie und auch Gäste sicher und bequem durch sie laufen können. Wenn Ihre Gehwege blockiert sind, was hindert sie daran, auf Ihrem empfindlichen Rasen zu trampeln?

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: Elektrische Schneefräse gegen Gas

MENSCHEN BENACHRICHTIGEN

Das Gras nicht betreten

Für diejenigen von Ihnen, die in Gebieten leben, die nicht wirklich Schnee sehen, aber im Winter immer noch das tote braune Gras bekommen, sagt die unansehnliche Erscheinung den Leuten, dass es okay ist, darauf zu gehen. Ziehen Sie in Betracht, ein Rasenzeichen auszustellen, das den Staaten zuweist Das Gras nicht betreten . Einige Leute gehen sogar längere Wege, um einen temporären Zaun zu installieren. Es mag anmaßend erscheinen, aber es wird Ihren Rasen bis zum Frühling retten.

Hat Ihnen diese informative Liste mit Möglichkeiten zur Winterisierung Ihres Rasens gefallen? War es hilfreich? Diese Informationen sind von entscheidender Bedeutung, und wenn Sie es ernst meinen, Ihr Gras zu pflegen, sollten Sie sie wirklich in Betracht ziehen.

Investieren Sie die Zeit in Ihren Rasen, um nicht nur gesund zu bleiben nützt dir , aber es verbessert die Qualität und den Wert Ihres Hauses.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie gerne teilen! Und wenn Sie eigene Rasen-Wintertipps haben, möchten wir sie hören!

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: Wie So schützen Sie Ihre Pflanzen im Winter.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..