Was tun, wenn die Schneefräse nicht startet

Nichts ist schlimmer, als sich fertig zu machen, um frisch gefallenen Schnee zu säubern, nur um festzustellen, dass Ihre Schneefräse nicht richtig läuft. Natürlich treten diese Dinge nicht direkt nach dem Sommer auf, wenn Sie Ihre Winterausrüstung testen und für den saisonalen Wechsel vorbereitet werden. Stattdessen warten Sie immer, bis Sie in Ihrer Einfahrt mit zwei Meter Schnee liegen, die darauf warten, bewegt zu werden. Obwohl dies möglicherweise nicht allzu oft vorkommt, kann dies ziemlich problematisch sein, insbesondere wenn Sie mitten im Winter mit vielen Tagen vor der Schneeräumung unterwegs sind. Was können Sie tun, wenn Ihre Schneefräse nicht startet? Die Antwort ist einfach: Keine Panik. Verwenden Sie die nachstehende Anleitung, um das Problem zu beheben. Ein wenig Zeit, die Sie mit dem Überprüfen einiger einfacher Dinge verbracht haben, erspart Ihnen möglicherweise eine Reise in die Reparaturwerkstatt und einiges an Geld (nachdem Sie Ihre Einfahrt herausgeschaufelt haben).

Wenn die Probleme, die Sie haben, auf ein Startproblem zurückzuführen sind, sollten Sie zunächst prüfen, ob sich Kraftstoff im Tank befindet und ob er frisch ist. Alter Kraftstoff kann Probleme mit dem Vergaser verursachen und muss gereinigt werden. Vergewissern Sie sich auch, dass sich Ihre Schalter in der richtigen Position befinden, einschließlich Kraftstoff-Absperrventilen sowie etwaiger Sicherheitsschlüssel Ihres Modells. Alles, was sich in der falschen Position befindet, verhindert, dass der Motor startet.

Der Einsatz Ihrer Maschine bei kaltem Wetter erfordert normalerweise ein wenig Aufwärmen des Motors, damit er richtig läuft. Aus diesem Grund ist der Einsatz von Choke und Drosseln wichtig: um Kraftstoff dorthin zu bringen, wo er benötigt wird, ohne den Motor zu überfluten. Wenn der Vergaser im Winter vorgefüllt wird, führt dies gelegentlich zu Überschwemmungen. Stellen Sie daher zuerst den Choke auf Vollgas und halten Sie den Gashebel auf ¾ oder höher.

Die Überprüfung Ihrer Zündkerze ist auch eine gute Praxis, da sie schnell ablaufen kann und leicht und kostengünstig ersetzt werden kann. Wenn Ihre Zündkerze nass ist, wenn Sie sie entfernen, haben Sie den Motor überflutet und benötigen etwas überschüssigen Kraftstoff, um sich abzuleiten. Überprüfen Sie die Lückengröße und auch auf Risse im Porzellan überprüfen.

Wenn Ihr Rechner hochfährt und Sie feststellen, dass sich die Schnecke nicht dreht, werden Sie nicht sehr schnell viel erreichen. Egal, ob Sie ein einstufiges oder ein zweistufiges Gebläse haben, das erste, was Sie überprüfen sollten, ist Eisbildung im Inneren Ihrer Maschine. Wenn Sie Ihr Gerät bei kaltem Wetter immer wieder verwenden und dann in einer Garage unterbringen, kann dies zu einer Reihe von Schmelzen und Einfrieren führen, die zu Eisansammlungen in Ihrem Gerät führen kann, durch die sich die Schnecke nicht drehen kann.

Wenn Sie wissen, dass Schnee und Eis frei sind, müssen Sie den Riemen und die Scherstifte (oder Bolzen) überprüfen. Das häufigste Problem bei Schneckenbohrern ist, wenn die Scherstifte aufgrund des auf sie ausgeübten Drucks brechen oder auf irgendeine Weise beeinträchtigt werden. Die Lager können auch im Laufe der Zeit schlecht laufen, sind jedoch normalerweise relativ einfach zu ersetzen, obwohl Sie möglicherweise die gesamte Schnecke zusammen mit ihnen als eine Einheit austauschen müssen.

4-Cycle Engine

Wenn Ihr Gerät keinen Schnee wirft, liegt dies daran, dass sich die Schnecke nicht dreht oder Sie haben etwas, was die Rutsche blockiert . Schalten Sie zuerst die Maschine aus, wenn sich die Schnecke dreht, und prüfen Sie, ob die Öffnung blockiert ist. Manchmal sind Dinge im Schnee versteckt und können durch die Rutsche angesaugt werden, oder Schnee kann sich mit Eis füllen und zu schwer werden, um zu werfen. Wenn Sie wissen, dass es klar ist und immer verstopft ist, überprüfen Sie, ob die Schnecke eingerastet ist. Wenn dies nicht der Fall ist, befolgen Sie die oben genannten Vorschläge.

Ein anderes Problem, das bei zweistufigen Gebläsen auftreten kann, ist, wenn das Flügelrad nicht mehr arbeitet. Das Laufrad (auch Turbine oder zweite Schnecke genannt) dreht sich hinter der Hauptschnecke, um den Schnee durch die Schurre nach außen zu befördern. Solange sich dies dreht, wissen Sie, dass der Riemen gut ist, aber wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie zuerst nachsehen, ob die Spannstifte noch intakt sind.

HIFROM Vergaser Vergaser mit Befestigungsdichtung Kraftstoffleitung Zündkerze

Eine Schneefräse, die am wahrscheinlichsten zum Stillstand kommt, hat ein Vergaserproblem. Im Laufe der Zeit können Staub, Schmutz, Öl und Schmutz ein heißes Durcheinander verursachen, das den Luft- und Kraftstoffstrom zum Vergaser behindert. Um zu beginnen, säubern Sie einfach alles und alles um ihn herum. Manchmal genügt es, um wieder reibungslos zu laufen. Wenn nicht, dann fahren Sie fort und bauen Sie neu auf oder ersetze es - diese sind kostengünstig und leicht auszuwechseln. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Teil bekommen!

Überprüfen Sie auch den Entlüftungsdeckel, bevor Sie zu stark werden. Luft muss in den Tank eindringen, um den verwendeten Kraftstoff auszugleichen. Wenn die Entlüftung verstopft ist, kann der Motor ausfallen. Lassen Sie Ihre Maschine ein wenig mit einem gelösten Tankdeckel laufen, um zu sehen, ob dies die Ursache sein könnte. Wenn ja, möchten Sie vielleicht nur eine neue Kappe kaufen.

Eine schlecht laufende Schneefräse oder gar eine, die nicht an den Start geht, muss kein Grund zur Panik sein. Oft gibt es eine einfache und kostengünstige Lösung für das, was möglicherweise schief geht. Gasbetriebene Motoren müssen regelmäßig gewartet werden. Die Zeit, die Ihre Maschine in der Garage wartet, um auf die nächste Lagersaison zu warten, kann Probleme verursachen, wenn Sie sie nicht ordnungsgemäß gewartet haben. Wenn Sie Fragen oder hilfreiche Tipps haben, wie Sie Ihre Schneefräse durch die Saison laufen lassen können, teilen Sie uns dies bitte mit. Und wie immer, bitte verbreite die Liebe!

* Lesen Sie mehr über Schneefräsen starten

Loading ..

Recent Posts

Loading ..