So erstellen Sie einen einfachen gestapelten Garten

Garten stapeln

Ich bin immer auf der Suche nach Möglichkeiten, meinem Garten einen Hauch von Farbe und Höhe zu verleihen, sowohl im Sommer als auch im Winter. Das Stapeln von Töpfen zum Erstellen eines abgestuften Gartens ist eine großartige Möglichkeit, beides zu tun - und es ist auch das perfekte Projekt für kleine Räume. Diese Gärten können auf Terrassen, Balkonen, Decks oder anderen kleinen Räumen platziert werden, die einen Hauch von Vegetation und Farbe benötigen.

Dies ist eine schnelle und einfache Anleitung, die jeder innerhalb weniger Stunden mit den richtigen Materialien erledigen kann. Möglicherweise haben Sie bereits viel von dem, was Sie in einen Blumenschuppen oder eine Garage stecken müssen. Wenn nicht, hilft Ihnen eine kurze Reise in den Laden.

TÖPFE (ODER ANDERE BEHÄLTER) MIT VERSCHIEDENEN GRÖSSEN UND HÖHEN

Gartentöpfe

Je nachdem, wie viele Gärten Sie erstellen möchten, benötigen Sie 2 bis 3 Töpfe pro Garten. Diese Töpfe müssen für die Basis eine größere Auswahl haben, mit unterschiedlichen Größen zum Stapeln.

Kostengünstige große Startertöpfe oder 5 Galloneimer

Eimer

Die ein, drei und fünf Gallonen-Töpfe werden von Gartenzentren für die meisten Stauden verwendet. Wenn Sie wie ich sind, haben Sie wahrscheinlich irgendwo einen Stapel davon, weil sie sich oft im Garten als nützlich erweisen. Wenn nicht, kann ein billiger 5-Gallonen-Eimer oder ähnliches den Trick erfüllen!

NICHT DEKORATIVER FLUSSFELS ODER PEA GRAVEL

vor und nach 2

Sie benötigen dies, um bei der Topfentwässerung sowie der Stabilisierung zu helfen.

SPRÜHFARBE

Sprühfarbe 1

Achten Sie darauf, dass Sie bei jedem Wetter eine Farbe wählen, die den Wetterbedingungen standhält.

BLUMENERDE

Blumenerde

Blumenerde liefert die richtigen Nährstoffe, die die Pflanzen während der Vegetationsperiode benötigen, und hilft normalerweise, Feuchtigkeit zu speichern.

PFLANZEN

Jährliche Blumen

Jährliche Blumen- und Kräuterwahlen sind die beste Wahl, wenn es um Topfpflanzen geht

Letzten Sommer habe ich eine Menge alter Töpfe in einem Yardsale erzielt und musste darüber nachdenken, wie ich sie in meinem Garten einsetzen wollte. In einem Gartencenter müssen Sie nicht viel Geld ausgeben. Was Sie tun, ist, dass Sie auf die Verkäufe achten, die anfangen, wenn die Leute ihre Garagen und Schuppen reinigen. Sie benötigen mindestens einen großen Topf für jeden gestapelten Garten, wobei die Größe beim Stapeln immer kleiner wird. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vorstellung davon haben, welche Töpfe zusammen passen, wenn Sie mehr als einen machen, damit Sie sich später nicht verwirren, wenn Sie alles zusammenstellen.

WAS ZU ERINNERN:

Andere Behälter eignen sich auch hervorragend als Top-Pflanzgefäße. Ich benutzte eine alte, rissige Gießkanne, die ich herumliegen hatte, und habe alte Teekessel, Mischschüsseln und sogar Lampen gesehen, die als kreative Pflanzgefäße verwendet wurden.

vorher und nachher

Letztes Jahr habe ich Hier ein Tutorial erstellt um zu zeigen, wie einfach es ist, alte, gebrochene, rissige und verrottete Töpfe zurückzufordern und sie wie neu aussehen zu lassen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alte Töpfe, die Sie beim Verkauf im Yard finden, zurückzugewinnen, aber die Maltechniken können Sie verwenden, um kostengünstigere, nicht dekorative Töpfe aufzupolieren.

WAS ZU ERINNERN:

Ihre gestapelten Töpfe werden in den Wintermonaten eine Erklärung abgeben, und farbenfrohe Behälter sorgen für eine interessante Winterlandschaft!

vor und nach dem 1

Sobald Sie wissen, wohin der Garten gehen soll, anstatt Ihren unteren Topf mit Stein und Erde zu füllen, verwenden Sie stattdessen einen alten wachsenden Topf, einen Gallonen-Eimer oder eine andere Art von "Füller", z. B. gestapelte Ziegel, um einen Kern zu bilden. Dies verhindert, dass Sie den Boden verschwenden, während Sie den Pflanzen genügend Platz zum Wachsen lassen. Außerdem bieten sie eine sehr stabile Basis für Ihr nächstes Pot-Level, ohne sich darüber Sorgen zu machen, dass sie sinkt.

WAS ZU ERINNERN:

Stellen Sie sicher, dass jede Art von Unterstützung, die Sie verwenden, genügend Platz für Pflanzen bietet. Ein zu enges Anpassen und Sie können später Probleme mit Ihren Wurzeln haben.

vor und nach 2

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Töpfe über eine gute Drainage verfügen, und große Töpfe sind ziemlich tief zu füllen. Nehmen Sie daher Platz ein und sorgen Sie für Wasserfluss, indem Sie Kies oder andere Steine ​​verwenden. Mein Nachbar hat vor kurzem während eines Landschaftsbauprojekts viel Stein ausgehoben, also habe ich Eimer mit handflächengroßen und kleineren Steinen gezogen, um das untere Drittel jedes Topfes zu füllen. Sobald Ihre Felsen in sind, füllen Sie den Rest Ihres Topfes mit Blumenerde. Stellen Sie sicher, dass Sie ihn abklopfen und sich in den Felsen ansiedeln lassen, um später auftretende Senken zu verhindern.

WAS ZU ERINNERN:

Füllen Sie sich nicht zu tief mit Steinen. Sie möchten einen Ort schaffen, an dem Wasser ablaufen kann und lockere Böden absetzen können, und nicht als Hauptfüller. Wenn Sie sich zu tief füllen, können Ihre Wurzeln nicht so wachsen, wie sie sollten.

vor und nach 3

Abhängig von der Größe Ihres nächsten Pots müssen Sie Schritt 3 möglicherweise nicht wiederholen und eine innere Basis angeben. Stellen Sie sicher, dass Sie, wenn Sie ihn in Ihrem ersten Topf stapeln, gut auf Ihrer Unterstützung ruhen und der Boden einige Zoll von Schmutz bedeckt ist. Fahren Sie mit dem Stapeln fort, bis Sie mit Ihren Ergebnissen zufrieden sind. Stellen Sie sicher, dass Sie sie ähnlich wie in Schritt 4 füllen, damit das Wasser nicht abfließen kann, und lassen Sie Ihre Pflanzen Wurzeln schlagen.

WAS ZU ERINNERN:

Überstunden können durch Bewässerung und Bodenverdichtung Ihre oberen Töpfe zu sinken beginnen. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Böden gut zu bewässern und helfen Sie, sie niederzudrücken, bevor Sie Töpfe ineinander stellen, um diesen Effekt auf ein Minimum zu reduzieren.

*Weiterlesen! Lebendige Hibiskusarten: Warum sollte Ihr Garten einen haben?

vor und nach 4

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Vegetation im Voraus vor dem Pflanzen anlegen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Platz haben und Platz um Ihre verborgenen Stützen haben. Wenn Sie Ihre Platzierung festgelegt haben, lassen Sie sie gut pflanzen und bewässern. Es sollte nicht lange dauern, bis Ihre Pflanzen neues Wachstum entfalten und Ihnen den abgestuften Garteneffekt bieten, den Sie visualisiert haben.

WAS ZU ERINNERN:

Einjährige wachsen schnell und müssen gut bewässert werden. Stellen Sie daher sicher, dass sie täglich gut bewässert werden, bis Sie neues Wachstum erkennen. Wenn Sie Kräuter pflanzen, achten Sie darauf, dass diese gut geschnitten und für neues Wachstum und gesunde Wurzeln verwendet werden.

vor und nach 5

Wie Sie sehen, ist dies eine schnelle Möglichkeit, Ihrem Garten Farbe und Höhe hinzuzufügen. Es war eine sehr feuchte Vegetationsperiode hier und meine Pflanzen sind unaufhörlich gewachsen und haben den Bereichen meiner Blumenbeete, die in der Vergangenheit ernsthaft ohne Interesse waren, ausgezeichnete Farbe und Textur verliehen. Dies war ein tolles Projekt, bei dem meine Kinder bei der Auswahl der gewünschten Farben der Töpfe beteiligt waren, und welche Töpfe am besten zusammen aussahen, wenn sie gestapelt wurden. Sie bot auch einen schönen Ort, um einige der Blechdosenlaternen Ich habe früher im Sommer für abendliches Ambiente gemacht. Wenn Sie Töpfe herumliegen haben oder einige größere Töpfe zu Ihrer Landschaft hinzufügen wollten, aber nicht wussten, wie, hoffentlich habe ich Ihnen eine Idee gegeben, mit der Sie rollen können. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben, lassen Sie sie bitte unten und teilen Sie uns wie immer mit!

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: Was Sie über diese giftigen Pflanzen wissen müssen und wie sie Ihren Sommer ruinieren können

Loading ..

Recent Posts

Loading ..