Probleme mit der Nagelpistole: Fehlerbehebung beim Werkzeug

Probleme mit der Nagelpistole: Fehlerbehebung beim Werkzeug

Einen Plan im Hinterkopf zu haben und dann aufgrund eines fehlerhaften Werkzeugs nicht loslegen zu können, ist eine äußerst frustrierende Erfahrung. Dies kann doppelt schlimmer sein, wenn Sie einen Job halbwegs erledigt haben, wenn Sie ohne erkennbaren Grund versagen. Nagelpistolen sind ein einfaches Werkzeug, mit dessen Hilfe Sie schnell und effizient erstaunliche Aufgaben erledigen können.

Weil sie gewohnt sind, die Dinge aneinander zu kleben, kann sie bei einem Zusammenbruch wirklich zum Stillstand kommen. Wenn Nagelpistolenprobleme auftreten, können sie sehr frustrierende Szenarien erzeugen. Glücklicherweise ermöglicht die Einfachheit des Tools eine recht einfache Fehlerbehebung, um in kürzester Zeit wieder an die Arbeit zu gelangen.

Um zu verstehen, was mit Ihrer Nagelpistole schief gehen kann, müssen Sie wissen, wie es funktioniert. Einen vollständigen Überblick über diese Details finden Sie in unserem Artikel: Wie funktionieren Nail Guns? Ein kurzer Überblick über die Art der Geschütze, ihre Ladung und ihre Schussmethoden liefert genug Details, um zu verstehen, wo etwas schiefgehen kann und wie Sie es reparieren können (wenn Sie es beheben können).

Eine Pistole abfeuern

Kaukasischer Bauarbeiter, der hölzerne Elemente unter Verwendung des leistungsfähigen Nagelgewehr-Werkzeugs erstellt

Es gibt verschiedene Designs für eine Nagelpistole. Wenn Sie eingrenzen können, welcher Teil der Pistole scheinbar nicht funktioniert, können Sie normalerweise herausfinden, was das Problem sein könnte. Nagler feuern auf verschiedene Weise.

  • Gefederte Ausführungen finden Sie in Schnurlose elektrische Modelle und durch drehende Antriebsachsen und einen Getriebezug. Wenn der Abzug betätigt wird, erzeugt ein Nocken Druck gegen ein Niveau, wobei zwei Federn zusammengedrückt werden, die dann die Pistole abfeuern, wenn sie losgelassen wird.
  • Elektromagnetische Modelle erzeugen ein elektromagnetisches Feld, das ein Solenoid speist, um beim Abfeuern eines Kolbens zu helfen. Der Kolben ist die treibende Kraft, um den Nagel abzufeuern.
  • Pneumatikmodelle sind eine sehr leistungsfähige Wahl und verwenden Druckluft, um eine Kompressionskraft zu erzeugen. Dadurch wird ein Kolben bewegt, der beim Abzug des Abzugs nach vorne fährt, um den Nagel abzufeuern.
  • Verbrennungsgetriebene Nagler verwenden einen Kraftstoffbehälter und eine Batterie. Die Batterie lädt die Zündkerze auf, wodurch die geringe Menge brennbaren Gases aus dem Kraftstoffbehälter gezündet wird. Dadurch wird der Kolben buchstäblich nach unten gebrannt, um den Nagel zu treiben.

Eine Nail Gun laden

Tischler mit Nail Gun

Nagelpistolen laden auf zwei verschiedene Arten und es ist sowohl wichtig zu wissen, welchen Stil der Nagel kaufen soll, als auch welche Größe Nagel aus Gründen der Effizienz zu Sicherheitszwecken. Die Mechanismen zum Laden von Nägeln sind eine von zwei verschiedenen Ausführungen: Streifenform oder Spulenart. Ein Streifenstil ist ein gerades Magazin, das Nägel und Streifen durch die Nagelspitze führt. Ein Spulenstil nimmt einen aufgewickelten Nagelstreifen und führt durch eine runde Kammer durch die Nagelspitze.

Methoden der Schusswaffen

Nagler können auch auf verschiedene Weise abgefeuert werden. Die zwei Kategorien, die diese Methoden definieren, werden aufgerufen Kontakt oder sequentielles Brennen Methoden. Durch Kontaktfeuer, auch Schlagfeuer genannt, können Sie jedes Mal einen Nagel abfeuern, wenn Sie die Spitze der Waffe gegen eine Oberfläche stoßen, solange der Abzug betätigt wird. Sequentielle Feuermethoden variieren manchmal, aber alle erfordern eine Art sequentieller Reihenfolge, bei der Sie die Spitze gegen eine Oberfläche legen, bevor Sie den Abzug betätigen. Einige Pistolen verfügen über mehrere integrierte Methoden. Bei der Fehlersuche an der Pistole ist dies ein guter Ausgangspunkt.

Pneumatische Nagler sind leistungsstarke Arbeitstiere und bewältigen lange Arbeitszeiten. Im Laufe der Zeit kann der ständige Gebrauch der Teile abgenutzt oder beschädigt werden. Wenn Ihre Waffe nicht mehr funktioniert oder scheinbar nicht ordnungsgemäß funktioniert, Sie sollten genauer hinschauen bevor er es beiseite wirft. Glücklicherweise können Teile ausgetauscht werden. Um jedoch wirklich feststellen zu können, was falsch ist, sollten Sie die Schritte befolgen, die zur Fehlerbehebung und zur Diagnose dessen, was genau falsch ist, beschrieben werden.

1. Führen Sie einen Wartungstest durch

Gültige Tools-Vektor-Symbol. Stil ist zweifarbiges flaches Symbol, intensive rote und schwarze Farben, abgerundete Winkel, weißer Hintergrund.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass der richtige Luftdruck verwendet wird, dass Sie die richtige Nageldicke und -länge installiert haben und dass keine Luft aus Ihrem Schlauch austritt. Vergewissern Sie sich außerdem, dass Ihr Nagler entsprechend der Herstellerfirma ordnungsgemäß gereinigt und gewartet wurde. Einige Nagler müssen geschmiert werden. Wenn Sie sicherstellen, dass dies regelmäßig geschieht, können Sie zukünftige Probleme vermeiden.

Die meisten Nagler werden mit einem Luftdruck von 100 psi bis 120 psi betrieben. Ein niedriger Luftdruck kann alle möglichen Probleme verursachen, aber zum Glück ist dies eine einfache Lösung. Wenn Sie einen niedrigen Luftdruck vermuten Möglicherweise haben Sie einen Nagler, der überhaupt nicht funktioniert oder einen oder mehrere der folgenden Probleme aufweist:

  • Die Nägel sind nicht tief genug gesetzt
  • Der Fahrer fährt nicht langsam ein oder aus
  • Holz spaltet sich, wenn der Nagel gesetzt ist

Probleme mit dem Luftdruck können auch zu Luftlecks, gebrochenen Teilen und beschädigten Gehäusen führen. Wenn Sie wissen, dass Ihr Luftdruck korrekt ist, Sie jedoch befürchten, dass ein Luftleck auftreten könnte, müssen Sie sich mit Ihrem diagnostischen Ansatz ein wenig genauer auseinandersetzen.

2. Probleme mit dem Luftdruck beheben

Tragbarer Luftkompressor geschossen auf Weiß

Der Luftdruck ist ein häufiges Problem bei häufig verwendeten pneumatischen Naglern. Einfache Luftleckagen können diese Probleme verursachen, da sich die Maschine regelmäßig abnutzt. Sie können auch einen O-Ring oder ein Ventil „abnehmen“ und müssen ihn neu einstellen. Versuchen Sie Folgendes, um eine Luftkanonen-Dichtung wieder einzusetzen:

  • Trocknen Sie die Waffe ab und schlagen Sie sie mit der Hand oder einem Gummihammer auf die Rückseite des Werkzeugs. Dies kann helfen, die Teile wieder an ihren Platz zu bringen.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass immer noch Luft aus der Front oder aus den Lüftungsöffnungen austritt, müssen Sie wahrscheinlich eine der beiden folgenden Aktionen ausführen: Ersetzen Sie das Mundstück der Nagler, oder der O-Ring ist ausgetrocknet oder beschädigt und muss ausgetauscht werden. O-Ringe sind leicht zu ersetzen und kostengünstig. Wenn Sie sie zur Hand haben, auch wenn Sie kein Problem sehen, können Sie Ihr Problem eingrenzen.

Wenn Ihre Pistole Luft aus dem Rücken austritt, müssen Sie möglicherweise die Dichtungen zurücksetzen. Wenn es jedoch weitergeht, nehmen Sie es auseinander, um nach verschlissenen Arbeitsteilen zu suchen. Wenn Luft aus dem Abzug austritt, wissen Sie, dass es sich um ein defektes Abzugsventil handelt, aber leider werden nur wenige Abzugsventile separat verkauft, sodass Sie höchstwahrscheinlich die gesamte Abzugsanordnung austauschen müssen.

3. Treiberprobleme

Wenn Ihr Fahrer nicht einfährt oder zieht sich ohne viel Kraft zurück Wie oben erläutert, sollten Sie zuerst den Luftdruck berücksichtigen. Es kann auch durch Schmutz oder schlechte Schmierung verursacht werden und fällt unter allgemeine Wartung. Es kann aber auch durch schlecht funktionierende Innenteile verursacht werden, die ausgetauscht werden müssen. Versiegelungen und O-Ringe sind ein Top-Anwärter für das Problem, wenn Sie alles andere in der richtigen Reihenfolge kennen.

4. Leitfaden funktioniert nicht oder ist inkonsistent

Nageln Sie Gewehr und Nägeln auf hölzernem Hintergrund - Archivbild

Achten Sie auch hier darauf, dass Ihre Pistole in Schuss gehalten wird, da Schmutz und Fett zu Problemen mit der Führung führen kann (der Teil, der den Nagel nach vorne drückt oder führt). Wenn dies nicht das Problem ist, möchten Sie vielleicht versuchen, festzustellen, ob eines der folgenden Probleme vorliegt:

  • Die Feder des Laders ist gefährdet und entweder verbogen, abgenutzt oder geknickt
  • Bent Magazin
  • Es ist eine Verengung des Führungskanals aufgetreten
  • Der Führer ist kaputt

Führungen werden durch Missbrauch verbogen, was oft dadurch verursacht wird, dass das Magazin unbeabsichtigt oder auf eine harte Oberfläche geschlagen wird helfen, einen Job zu setzen . Im Laufe der Zeit wird das Magazin zu Integralen gebogen, wodurch ein Szenario entsteht, das den Kanal einschränkt und sogar die Führung verbiegen oder brechen kann.

Die Ladefedern können dadurch ebenfalls beschädigt werden oder sich einfach abnutzen. Diese können leicht ausgetauscht werden. Wenn jedoch der Frühling abgenutzt ist, ist ein anderer Teil ebenfalls vorhanden. Enge Kanäle können auch manchmal mit einem flachen Kopf eines Schraubendrehers oder eines ähnlichen Werkzeugs sorgfältig aufgeweitet werden - dies ist jedoch in der Regel nur eine vorübergehende Lösung.

5. Behebung von Problemen mit dem Nagelbrand

Mann, der Nagelpistole hält

A festsitzender Nagel ist leicht zu diagnostizieren und viele Waffen haben sogar eine schnelle Freigabe für diese Szenarien, aber was passiert, wenn Ihre Pistole zu viele Nägel gleichzeitig abfeuert? Dieses Problem wird als Doppelzündung bezeichnet und kann durch ein paar Dinge verursacht werden. Wenn Sie doppelt feuern, kann dies auch bei der Diagnose anderer Probleme helfen.

  • Der Druck geht verloren und führt zu einem schlechten Nagel
  • Undichtes Abzugventil, das verhindert, dass es schnell genug freigegeben wird
  • Kontaktbrandfunktion funktioniert nicht mehr.

Wie oben diskutiert, ist der Druckverlust und das undichte Abzugventil leicht genug, um mit ein wenig Fehlerbehebung und Geduld einzugrenzen. Wenn Ihre Kontaktabbrennmethode jedoch nicht mehr funktioniert, ist die Feder in der Nase der Waffe abgenutzt und muss ersetzt werden.

Probleme mit der Nagelpistole: Fehlerbehebung beim Werkzeug

Der einzige Unterschied zwischen pneumatisch und ein kabelloser Nagler ist, dass man Luftdruck verwendet, und die anderen verwenden eine Batterie oder eine Batterie und einen Kraftstoffbehälter, um einen Nagel abzufeuern. Natürlich kann mit einer kabellosen Version nicht auf Luftlecks geprüft werden. Die Aufrechterhaltung der Pistole ist jedoch ebenso wichtig, um zu verhindern, dass Schmutz und Fett Ihre Teile verstopfen.

Vergewissern Sie sich immer, dass der Akku vollständig aufgeladen und nicht alt ist Alte Akkus halten nicht so viel Ladung und bieten weniger Strom. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Kraftstoffbehälter nicht leer ist und ordnungsgemäß angeschlossen ist, wenn Sie eine brennbare Version verwenden. Auch bei diesen Modellen ist es nicht schwierig, Ihre Zündkerze zu überprüfen.

Ansonsten betrifft das meiste, was oben erklärt wurde, auch einen Akku-Nagler. In der Tat ist es möglicherweise einfacher, sich einzugrenzen, da der Luftdruck kein Problem darstellt. Wenn Strom angelegt wurde und Ihre Waffe immer noch nicht richtig funktioniert, haben Sie höchstwahrscheinlich ein Teil, das Sie ersetzen müssen.

Nagelpistole zur Überdachung

Wenn Ihre Nagelpistole nicht funktioniert und Sie nicht wissen, wo Sie mit der Problembehandlung beginnen sollen, haben Sie hoffentlich einen anständigen Leitfaden für die Ermittlung des Fehlers gefunden. Da es sich bei einer Nagelpistole um ein einfaches Design handelt, kann das Erkennen des Schuldigen im Allgemeinen mit ein wenig Vorwissen über die Funktionsweise der Pistole relativ schnell diagnostiziert werden.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben oder diesen Artikel griffbereit aufbewahren möchten, kommentieren Sie ihn bitte unten und teilen Sie uns!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..