Japanische Gartenlandschaft: 33 Wege zu einem perfekten Gleichgewicht

Sie haben vielleicht schon immer die Einfachheit einer Landschaftsarchitektur im japanischen Garten bewundert und sich gewundert, wie solch klare Linien und spärliche Vegetation dem Besucher eines solchen Raums eine solche Eleganz und Komplexität vermitteln. Die japanische Landschaftsgestaltung konzentriert sich auf die Beziehung der Gärtner zum Design sowie auf die persönliche Beziehung, die jeder Besucher mit dem Garten selbst hat. Es soll Ihnen ein Gefühl von Harmonie und Ausgewogenheit vermitteln, während Sie Ihre Zeit darin genießen.

Fels, Pflanzen, Wasser und sogar bauliche Gestaltungen sind Teil japanischer Gartenideen für die Landschaftsgestaltung und lassen sich leicht in die eigenen Gärten integrieren, um einen Hauch Orient zu schaffen.

Ruhige Reflexionen

Lern mehr

Reflektierende Teiche sind eine beliebte Landschaftsgestaltung, um sowohl Tiefe als auch Ruhe für Einsamkeit und Besinnung zu bieten. Der Klang und der Duft des Wassers zieht auch die Tierwelt an, was einen Ausgleich zur Harmonie schafft, die von den japanischen Gärten inspiriert wird.

Stille Wasser

Reflektierende Pools sind eine beliebte Ergänzung zu vielen Gartenlandschaftsdesigns, da sie die umliegende Landschaft darstellen. Pools sind auch ein hervorragender Ort, um dekorative Koi für ein zusätzliches Garteninteresse zu gewinnen.

Märchenland

Japanische Gärten sind auch beliebt für ihre Bonsai oder die Kunst, Miniaturbäume und andere Pflanzen anzubauen und zu schaffen. Diese sehen großartig aus bei Statuen und anderen Pflanzen unterschiedlicher Textur und Höhe.

Nebligen Morgen

Glatte Wasserfälle sorgen für Ruhe in Ihren Abenden und frühen Morgenstunden mit einem aufsteigenden Nebel, der Ihren Garten in ein völlig neues Licht wirft. Genießen Sie Ihre Landschaft zu jeder Tageszeit mit unterschiedlichen Reflexionen und Geräuschen, die Ihre Wasserfälle in Ihren Raum bringen.

Alles im Detail

Statuen, die beliebte traditionelle architektonische Strukturen imitieren, sind auch in der japanischen Gartengestaltung beliebt. Ihre einfachen Texturen sorgen für zusätzliches Interesse und bilden einen starken Kontrast zum Grün der verschiedenen Pflanzen, in denen sie sich befinden.

Viel Rasen

Obwohl Sie Grün- und Felslandschaften mit einem traditionellen japanischen Garten sehen können, sind gut gepflegte Rasenflächen, die durch gut platzierte dekorative Topiaries und Details unterbrochen wurden, immer noch Teil des Gesamtkonzeptplans. Dieser weitläufige Felsenrand ist der perfekte Weg, um die Landschaft aufzubrechen und für zusätzliches Interesse zu sorgen.

Künstlerisches Grün

Die Kunst der immergrünen Gestaltung ist ein Detail, das Ihrem Garten hinzugefügt werden sollte, auch wenn Ihre Landschaftsgestaltung nicht vollständig von der Bonsai-Vegetation beeinflusst wird. Das einfache Styling und die Kunstfertigkeit dieser kreativen Technik ist ein zentraler Punkt, der Ihre Gäste zu jeder Jahreszeit bewundern wird.

Farbauswahl

Wählen Sie eine oder zwei Farben, die in Ihrer Gartengestaltung hervorgehoben werden und mit den vielfältigen blühenden Blumen, die Sie durch die saisonalen Veränderungen haben, gut fließen. Rot ist eine traditionelle Wahl Es zelebriert Kraft und Leidenschaft und zeichnet sich durch traditionelle Landschaftsgestaltung aus.

Promenade

Erstellen Sie einen sich schlängelnden Pfad von einer Promenade durch Ihre Gärten und über Ihre Wasserlandschaft, um die Möglichkeit zu bieten, das gesamte Design zu genießen. Dieser Teich enthält auch kleine Gartenpflanzen mit Wasserpflanzen, damit die Vegetation nicht außer Kontrolle gerät und zu invasiv wird.

Kreative Wasserspiele

Die Einbindung von Bambus in einfache Wasserspiele ist eine beliebte Methode, um das beruhigende Rinnsal von Wasser in Ihre Landschaft zu integrieren und hilfreiche Vögel und Insekten in Ihren Garten zu ziehen. Die Verwendung eines übergroßen Pflanzgefäßes ist eine künstlerische Möglichkeit, Ihrem Garten eine persönliche Note zu verleihen.

Blühende Eleganz

Abwechslungsreiche Blütenfarben während der Saison bilden den perfekten Kontrast zur grünen Kulisse dieses Gartens. Bäume in verschiedenen Höhen sorgen außerdem für Tiefe und ganzjähriges Interesse. Die Kurven und Formen nackter Äste verleihen der kalten Jahreszeit Eleganz.

Ein Hauch von Zen

Die Kunst des Zen beeinflusst innere Ruhe und Harmonie. Die Verwendung einfacher Konstruktionen hilft einer Person, dies zu erreichen, und kann oft in die Gartenarbeit integriert werden. Ein Zen-Steingarten kann wiederhergestellt werden so oft, wie Sie möchten, und bietet Platz für Meditation und Reflexion.

Kontrastierende Einfachheit

Gestrichener weißer Sand bildet einen einfachen, schönen Kontrast zum vegetativen Grün. Sand ist für den Wasserfluss repräsentativ und kann durch diese Landschaftsgestaltung auf vielfältige Weise genutzt werden.

Bilderbuch

Sie müssen nicht im Freien sein, um die Schönheit zu nutzen, die Sie geschaffen haben. Gärten sollten so viel wie möglich und aus jedem Bereich Ihrer Wohnsituation genossen werden. Offene Türen, Panoramafenster und Fenstertüren bieten alles, um einen freien Blick auf die Ruhe eines Gartens zu gewähren.

Ziegelsteinpfade

Japanisch inspirierte Gärten müssen nicht aus Stein, Sand oder grünem Boden bestehen. Pflastersteine ​​können die Konsistenz und Formung gewährleisten, die so viel Kunst umfasst. Es hilft beispielsweise, die kleineren, japanisch inspirierten Gartenbetten, die sich auf diesem Grundstück befinden, einzugrenzen und hervorzuheben, so dass Sie sie voneinander getrennt genießen können.

Eleganz wölben

Auch wenn Sie kein Wasserspiel haben, das von einer anmutigen Laufbrücke überspannt werden kann, sollten Sie die Anpassung eines Wassers in der Nähe Ihres Wassers oder sogar über ein trockenes Flussbett in Betracht ziehen. Brücken bieten eine Möglichkeit, die Landschaft zu zerbrechen und eine Ästhetik zu bieten, die Sie nicht bedauern möchten.

Architektonische Wunder

Japanische Gärten verwenden oft architektonische Gestaltung in ihren Gartenlandschaften. Traditionelle Tempelentwürfe dienen als Ort, um ihre Vorfahren zu ehren und ihren Landschaftsgestaltungen Respekt und Schönheit zu verleihen.

Sanfte Gewässer

Durch Erstellen eines Gartens um den vorhandenen Wasserfluss können Sie die Natur als Hauptschwerpunkt in Ihr Design integrieren. Da Harmonie und Ausgewogenheit ein so wichtiger Aspekt dieses Gartenstils sind, sollten Sie die Landschaft nicht an Ihr Design anpassen, sondern das Design beeinflussen.

Overhead-Design

Die drapierenden Äste von überhängenden alten Bäumen sorgen für Formgebung und Schatten, die Ihre bereits detaillierte Gartenlandschaft nur noch interessanter machen. Frühlingsblüten, buntes Herbstlaub und das anmutige Fallen der Blätter ist Teil des ganzheitlichen Ansatzes dieser Art des Gartens.

Wasserreiche Blüten

Blühende Wasserpflanzen erwecken Gebiete, die ansonsten keine Farben haben. Diese Pflanzenarten sollten am besten in Behältern im Wasser gepflanzt werden, um zu verhindern, dass sie zu stark außer Kontrolle geraten, da sie dazu neigen, die reflektierende Wasseroberfläche mit der Zeit zu überwältigen.

Steingarten

Verwenden Sie Stein als Grundlage, um komplizierte und detaillierte Entwürfe in Ihrem Garten zu erstellen. Oft ahmt es Wasser nach, wo es schwierig ist, das Reale hinzuzufügen, und die darin gebildeten Konstruktionen vermitteln ein Gefühl für den Fluss. Erbsenkies ist die perfekte Wahl für diese Art der Landschaftsgestaltung, um sie leicht mit einem Rechen oder anderen Gartengeräten zu formen.

Einheit

Einfachheit kann auch durch die Verwendung gemeinsamer Farben und Texturen erreicht werden. Obwohl ähnliche Formen, Höhen und Texturen in diesem Garten zu einem Ganzen zusammen zu wirken scheinen - in Wirklichkeit werden subtile Farbtöne und Bewegungen durch die Manipulation von Platzierung und Design erzeugt, um das Ganze noch schöner zu machen.

Moderne Berührungen

Die japanische Landschaftsgestaltung strahlt häufig ein Gefühl von Alter aus, da Zeit und Aufwand erforderlich sind, um die vielen Details, die diesen Gartenstil ausmachen, zu gestalten und zu gestalten. In diesem traditionellen Design spricht nur wenig von der Moderne, aber der Stil lädt zu den persönlichen Details ein, die Sie hinzufügen möchten.

Balance finden

Da ein Großteil dieses traditionellen Designs von Gleichgewicht und Harmonie spricht und sowohl die Landschaftsgestaltung als auch das Denken des Besuchers widerspiegelt, spiegelt sich häufig auch das Finden eines Gleichgewichts der Gegensätze wider. Farben im Vergleich zu einem Mangel davon sind ein Merkmal in diesem Garten, ebenso wie lebende Vegetation im Vergleich zu kaltem Stein, wodurch Sie Verbindungen zwischen den beiden herstellen müssen, um die Wechselbeziehungen des Gartens um Sie herum zu erkennen.

Ruhiger Rückzug

Lern mehr

Bereiche, die einen ruhigen Rückzugsort ermöglichen, entweder in Form einer Hütte, eines Pavillons oder nur eines vom Rest des Gartens abgeschirmten Bereich, ist für beide Personen beliebt, um sich darin zu entspannen oder sich vor Ablenkungen zu schützen. Einfache Linien und Farben definieren normalerweise diese Arten von Bereichen.

Schwerpunkte

Lern mehr

Japanische Gartengestaltungen enthalten typischerweise einige sehr spezifische Schwerpunkte, die sich mit den Jahreszeiten ändern können. In diesem Garten erinnert ein Frühling blühender Kirschbaum an die Wärme, die kommen wird Wasserspiel Im Vordergrund steht das ganze Jahr über Interesse.

Wüstenhybride

Lern mehr

Trotz der Tatsache, dass viele dieser Gartendesigns in kühleren, feuchteren Klimazonen unterstützt werden, können Sie, wenn Sie in einem trockenen Gebiet leben, viele der gleichen Gestaltungsmerkmale in Ihrem eigenen Garten anwenden. Einfache Formen und Linien, ergänzende Farbkombinationen und eine auffällige Vegetation sind in dieser Außenlandschaft integriert.

Gated Entry

Lern mehr

Saubere, gerade Linien definieren viele Sichtschutzzäune und -tore, um den Lichteinfall zu ermöglichen, aber auch Privatsphäre für Ihren Raum zu schaffen. Unvollendete Hölzer ahmen auch die Natur nach und bilden einen Kontrast zu den anderen Farbtönen in Ihrem Garten.

Unerwartete Farbe

Lern mehr

Obwohl ein Großteil dieser Landschaftsgestaltung auf ständig wechselnde Farben, Formen und Vegetationstexturen angewiesen ist, sind unerwartete Farbausbrüche willkommen. Dieses Rot erscheint auf Sie und hilft, Ihre Augen über den Hof und nach oben zu den nachlaufenden Reben zu ziehen. Es ermöglicht auch einen Hauch von Farbe in den ruhenden Monaten.

Orte zum Meditieren

Lern mehr

Dieses Open-Air-Außendeck ist der perfekte Ort, um zu sitzen und eine friedliche Meditation zu genießen, oder auch als großartiger Ort, um ein Buch zu lesen. Das einfache, trockene Flussbett und die flache Brücke verleihen ihm einen Blick der Einsamkeit und Privatsphäre für einen Ort, an den Sie flüchten und die Welt in Schach halten können.

Abweichung

Lern mehr

Scheuen Sie sich nicht, von einem bestimmten Plan abzuweichen, wenn Sie etwas finden, das Ihnen gefällt. Das Mischen der Gestaltungen Ihrer Landschaftsarchitektur macht das Gesamteffekt weiter interessant, und da es sich um Ihre persönliche Kreation handelt, sollte Ihr persönlicher Geschmack durchscheinen. Dieser Rundbogen ist ein perfektes Beispiel für das Hinzufügen eines anderen Stils, um Ihre Kreation hervorzuheben.

Oase fallen

Lern mehr

Saubere, gerade Linien definieren viele Sichtschutzzäune und -tore, um den Lichteinfall zu ermöglichen, aber auch Privatsphäre für Ihren Raum zu schaffen. Unvollendete Hölzer ahmen auch die Natur nach und bilden einen Kontrast zu den anderen Farbtönen in Ihrem Garten.

Einsamkeit

Lern mehr

Der überdachte Sitzbereich ist der perfekte Ort zum Nachdenken. Er ist spärlich gestaltet, aber landschaftlich interessant. Diese offenen Pergola- oder Pavillon-ähnlichen Strukturen sind nicht nur für das visuelle Interesse gedacht, sondern können auf vielfältige Weise genutzt werden.

Wenn Sie eines dieser Landschaftsdesigns inspiriert hat, ist es vielleicht an der Zeit, einen Bereich zu finden, in dem Sie Ihr eigenes, japanisch beeinflusstes Gartendesign erstellen können. Berücksichtigen Sie bei der Planung friedlicher Plätze zum Sitzen und Nachdenken in Ihrem Garten, wie diese Räume zum Enträtseln verwendet wurden, und richten Sie Ihren Fokus auf die einfache Schönheit, die Sie umgeben. Selbst wenn Sie einen kleinen Garten haben, ist eine ruhige Ecke alles, was Sie brauchen.

Ich weiß, dass ich es wirklich genossen habe, Ideen aus der Verwendung von Pflanzentextur und -form zu gewinnen, um einen Bereich zu beeinflussen, den ich neu gestalten wollte. Hoffentlich haben Sie auch ein paar Favoriten gefunden, von denen wir unten gerne hören würden! Und wie immer bitte teilen!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..