Elektrische Schneefräse gegen Gas: Ihre besten Wahlmöglichkeiten

Es ist kaum zu glauben, dass es schon fast wieder die Jahreszeit ist, aber nichts wird unsere Tage davon abhalten, kürzer zu werden, und unsere Temperaturen sinken, bis der Frühling wieder wächst. Unser Abstieg in den Winter bedeutet, dass Sie vielleicht Ihre letzte Gartenernte planen. Vorbereiten der Pflanzen für die kälteren Monate , und Ihre Sprinkleranlagen winterfest machen , aber dies ist auch eine großartige Zeit, um über die Tools nachzudenken, die Sie benötigen, um durch die Saison zu kommen.

Schneefräsen sind oft ein wesentlicher Punkt für Bereiche, in denen regelmäßig Schnee fällt. Nach allem scheint das Heben und Schieben nassen, schweren Schnees wie das ultimative Training zu sein, aber es wird ziemlich schnell alt und manchmal ist es nicht immer der beste Einsatz Ihrer Zeit.

Schneefräsen können helfen, Ihre Winterwartungszeit auf einen Bruchteil der von Ihnen gewohnten Zeit zu verkürzen. Wenn Sie erwägen, eine zu kaufen, haben Sie bereits festgestellt, dass es eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl gibt. Eine Ihrer ersten Fragen lautet möglicherweise: Was ist der Unterschied zwischen einer elektrischen Schneefräse und einer Gasversion? Heute werde ich diese Frage für Sie unten aufschlüsseln:

Modell Wärmequalität Kosten Verfügbarkeit tragbar Montierbar
Propan ~ 91.800 BTY / Gallone $$$$ Sehr verfügbar Ja Ja
Kerosin ~ 135.000 BTU / Gallone $$$ Nicht als verfügbar Ja Nein

PROS

  • Leichter im Gewicht
  • Benötigen Sie kein Gas oder Öl
  • Sehr ruhig

CONS

  • Begrenzt durch die Kabellänge
  • Kann überhitzen
  • Kann eine schwere Last nicht bewältigen

PROS

  • Sehr langlebig
  • Vielzahl von Größen
  • Keine Stromkabel

CONS

  • Muss regelmäßig gewartet werden
  • Kann laut sein
  • Zusätzliche Kosten für Gas und Öl

Snow Joe Ultra SJ621

Trotz der Tatsache, dass viele Menschen nicht wissen, dass elektrische Schneefräsen existieren, sind sie in vielen Gegenden allgemein erhältlich. Sie haben jedoch einige spezifische Anforderungen, und bevor Sie sich entscheiden, dass sie eine gute Wahl für Sie sein könnten, sollten Sie entscheiden, ob sie wirklich die Arbeit erledigen können, für die sie benötigt wird.

Elektrische Schneefräsen sind genau das, ein Werkzeug, das den Strom aus Ihrer nächsten Verkaufsstelle abführt. Dies ist eine beliebte Wahl für Bereiche, in denen nur eine minimale Schneeräumung erforderlich ist, die Oberfläche nicht zu groß ist und auch Strom zur Verfügung steht.

Wie sie arbeiten

Das Konzept einer elektrischen Schneefräse ist wie jede andere Elektronik. Sie müssen es einschalten, um es einzuschalten, und es dann entsprechend den Anweisungen verwenden. Eine Schnecke hilft, Schnee nach oben zu bewegen, der dann durch eine Rutsche aus dem Bereich, den Sie gerade räumen, weggeschoben wird. Daher der Begriff Schneefräse.

Bei den elektrischen Ausführungen gibt es einige Abweichungen. Es handelt sich dabei eher um einen elektrischen Schaufel, der bei einem sehr kurzen Abstand von nur 4 bis 6 Zoll jeweils nur eine Breite von etwa 12 Zoll freigibt. Andere Versionen können etwas mehr verarbeiten und haben eine Breite von 12 bis 21 Zoll mit einem Abstand von bis zu 12 Zoll. Beides ist ein praktisches Hilfsmittel, um gelegentlich weniger Schnee zu haben und den Rücken zu retten, wenn Sie eine Schaufel verwenden.

Leistungen

Vorteile für Flüssigdünger

Elektrische Schneefräsen sind leiser, umweltfreundlicher als gasbetriebene Versionen, da sie weder Gas noch Öl verwenden und auch leichter sind und somit leichter zu lagern sind. Die meisten haben auch einen Druckknopfstart, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie Ihren Arm ausreißen, indem Sie eine Schnur ziehen, um ihn zum Laufen zu bringen.

Aufgrund der Spezifikationen eines elektrischen Gebläses sind sie eine großartige Ressource für das Abräumen von Decks und Terrassen, Treppen, Gehwegen und kürzeren Auffahrten. Sie sind praktisch und oft recht günstig, um gelegentlich Schnee fallen zu lassen und das Abräumen Ihres Gartens zu einem ziemlich schnellen Job zu machen.

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: Power Smart DB5023 Elektrische Schneefräse Rezension .

Instandhaltung

Design-Ikone

Elektrische Gartengeräte sind in Bezug auf die Wartung ziemlich simpel. Es gibt keine Flüssigkeiten zum Wechseln, keine kleinen Teile, die gereinigt werden müssen, und in der Tat, abgesehen von einem Abstauben - es gibt wirklich nicht viel, was Sie tun können, um es anders laufen zu lassen, als es richtig an einem trockenen Ort zu lagern.

Es ist auch wichtig, das Kabel nicht verwirrt zu halten und frei von allem, was zum Ausfransen führen könnte. Wenn Sie sich auf die Saison vorbereiten und prüfen, ob alles korrekt läuft, können Sie auch die Steckdosen überprüfen und testen.

Sorgen

Aufgrund des kleineren und leichteren Designs einer elektrischen Schneefräse werden Sie definitiv nicht in der Lage sein, schweren, nassen Schnee oder große Schneemengen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu bewegen. Sie sind auch sehr darauf beschränkt, innerhalb der Bereiche zu arbeiten, die Ihre Maschine erreichen kann. Obwohl einige Versionen die Verwendung eines Verlängerungskabels erlauben, wird dies nicht immer empfohlen, um möglichst viel direkte Stromversorgung zu erhalten.

Bei der Arbeit muss auch darauf geachtet werden, dass das Netzkabel sich nicht in der Maschine verheddert. Wasser und Strom mischen sich nicht gut. Daher muss das Kabel auf Beschädigungen überprüft werden. Sie müssen auch darauf achten, wie viel Arbeit Sie zu einem Zeitpunkt erledigen, da eine zu schwere Last über einen längeren Zeitraum zu einer Überhitzung oder gar zum Durchbrennen führen kann.

AAVIX AGT1420 Gas 87CC Angetriebener einstufiger Schneefräse

Gas Schneefräsen sind in einer Vielzahl von Optionen und von verschiedenen Herstellern breiter verfügbar. Sie erfordern jedoch ein gewisses Wissen über ihre Verwendung und Pflege, können jedoch ein äußerst hilfreiches Instrument sein, insbesondere in Gebieten, in denen jedes Jahr viel Schnee fällt.

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: Beste Husqvarna Schneefräse Bewertungen?

Wie sie arbeiten

Gas Schneefräsen sind entweder einstufig oder zweistufig Entwürfe, die beide über eine Schnecke verfügen, die den Schnee durch eine Rutsche nach oben treibt, um sie aus dem zu reinigenden Bereich zu werfen. Das zweistufige Design umfasst auch ein Laufrad hinter der Schnecke, um die Effizienz zu steigern - was bei starkem, nassem Schneefall hilfreich ist.

Sie verwenden Gas, um ihren Motor anzutreiben, der ebenfalls mit Öl gewartet werden muss (um alle Teile gut geschmiert zu halten) sowie eine saubere Zündkerze, um die Zündung zu ermöglichen.

Gasgebläse können eine maximale Breite von 45 Zoll haben und bis zu zwei Meter Freiraum für starke Schneefälle haben. Darüber hinaus sind viele selbstfahrend, was bedeutet, dass Sie sogar noch weniger Energie ausgeben können als eine elektrische Version.

Leistungen

Granulare Vorteile

Gas-Schneefräsen sind unglaublich langlebig und bewältigen schweren Schnee effizient und einfach. Es gibt keine Stromkabel, die den Weg behindern oder Ihre Bewegungen einschränken oder den Abdeckungsbereich einschränken. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, die für jedes Budget geeignet sind, von 12 Zoll bis 45 Zoll. Darüber hinaus sind die meisten Modelle, wie erwähnt, selbstfahrend, wodurch schwere Arbeiten viel einfacher erscheinen.

Gasgebläse können eine große Fläche schnell abdecken und mit nur einem Durchgang große Schneemengen bewegen. Die meisten Rutschen können auch in die gewünschte Richtung gezeigt werden und verfügen über einstellbare Höhen, um den Schnee aus dem Weg zu räumen.

Instandhaltung

Design-Ikone

Ein Gasgebläse hat eine Menge Wartung zu berücksichtigen sowohl bei der Vorbereitung auf die Wintersaison als auch während der Nutzungszeit. Bleifreies Benzin und Öl müssen regelmäßig gewechselt werden, ebenso wie die Wartungsumgebung Zündkerze Reinigung und / oder Ersatz. Sie sollten auch die Riemen, Stifte, die Schaufeln, den Luftfilter und den Bolzen während des Betriebs sowie vor Beginn der Saison überprüfen. Das Kraftstoffsystem sollte ebenfalls regelmäßig gewartet werden.

Dies ist auch viel sperriger in der Lagerung und Ihr Gas und Öl sollten abgelassen werden, wenn Sie es längere Zeit stehen lassen möchten. Der Gewinn eines Gasmotors ist jedoch, dass, wenn irgendetwas schief geht, dies höchstwahrscheinlich ziemlich leicht behoben werden kann. Ein Elektromotor ist schwer zu bearbeiten und es ist in der Regel billiger, einfach ein neues Produkt zu kaufen, anstatt es reparieren zu lassen.

Sorgen

Abgesehen von der Wartung, die sie benötigen, sind sie auch recht laut, sperrig und schwer zu bedienen. Sie beginnen auch fast alle mit einem Pull-Start-System, so dass Sie diese Anstrengung einsetzen müssen, um den Motor zu starten.

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: So starten Sie eine Schneefräse

Ihre beste Wahl umfasst offensichtlich die Art der Arbeit, die Sie benötigen, um abgeschlossen zu werden. Kleine Freiräume in Gegenden mit geringerem Schneefall würden von einer elektrischen Version profitieren. Klimaanlagen mit normalem Schnee und tieferem Schnee und Eigenschaften, die mehr als 50 Quadratmeter Freiraum benötigen, sind für ein Gasgebläse besser geeignet.

Für den Langzeitgebrauch ist ein Gasgebläse auch die bessere Wahl, da es gewartet und aufbewahrt werden kann, und es ist einfacher zu warten, wenn etwas schief geht. Wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie bitte unten, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können.

* Vielleicht gefällt Ihnen auch: Schneefräse gegen Schneefräse: Welches ist besser?

Loading ..

Recent Posts

Loading ..