Der beste Dünger mit Unkrautbekämpfung

Wenn Sie Ihren Garten pflegen, kann es sich manchmal als Vollzeitjob anfühlen, dies muss jedoch nicht unbedingt der Fall sein. Bestimmte Produkte können doppelte Arbeit leisten und helfen Ihnen dabei, die Stunden zu reduzieren, die Sie jede Woche verbringen müssen, damit Ihr Garten fantastisch aussieht.

Sie wissen, dass Sie düngen müssen, wenn Ihr Garten supergrün aussehen soll, und Sie wissen, dass Sie einen Unkrautvernichter verwenden müssen, um diese lästigen Eindringlinge zu bekämpfen. Diese Produkte kombinieren diese beiden wichtigen Elemente in einem einzigen Material, das Sie auf dem gesamten Hof verteilen können. Welches ist jedoch das Beste? Lassen Sie uns mit diesen Unkraut- und Futterdüngerprüfungen herausfinden!


Düngen Sie Ihren Rasen

Diejenigen, die sich gerade mit dem Gartenbau beschäftigen, oder irgendeine Art grüner Daumenaktivität, wissen möglicherweise nicht genau, wie wichtig Dünger ist. Der Dünger dient dazu, die Nährstoffe auf Ihrem Boden aufzufüllen, damit Sie optimal wachsen können.

Es gibt drei Haupttypen von Nährstoffen: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Stickstoff hilft Pflanzen zu wachsen und lässt sie extra grün aussehen, was typisch für das Pflanzenwachstum ist. Phosphor hilft beim Wachstum der Wurzeln und der Früchte, Samen und Blüten, die die Pflanze produziert. Schließlich hilft Kalium, manchmal auch als Kali bezeichnet, auch bei den Wurzeln und schützt Pflanzen vor Dürre und Krankheiten.

Zusätzlich zu diesen Elementen können Düngemittel auch bei Sauerstoff-, Kohlenstoff-, Calcium-, Magnesium-, Bor-, Kobalt-, Eisen-, Mangan- und anderen Mängeln helfen. Diese werden in sehr viel kleineren Mengen benötigt, so dass Sie hauptsächlich die drei Hauptartikel ausfüllen, aber das Sekundärmaterial hilft.

Der erste Schritt in einen Dünger wählen Um herauszufinden, was Ihr Garten benötigt, können Sie dies durch einen Bodentest feststellen. Sie können einen Test kaufen, um sich zu Hause selbst zu begeben, oder Sie können eine Probe Ihres Bodens zu einem kooperativen Erweiterungsprüfungsbüro bringen, falls sich in Ihrem Gebiet eine befindet. So oder so können Sie herausfinden, was Sie brauchen.

npk

Auf jedem Düngerbeutel finden Sie drei Zahlen. Diese stellen den NPK-Wert dar, wobei NPK für die Atomsymbole für Stickstoff, Phosphor und Kalium steht. Der Wert wird als x-x-x angezeigt, wobei jede Zahl einen Prozentsatz des Ganzen darstellt.

Ein 20-Pfund-Sack Dünger mit einem NPK-Wert von 15-5-6 würde beispielsweise aus 15 Prozent Stickstoff, fünf Prozent Phosphor und sechs Prozent Kalium bestehen. Dieser 20-Pfund-Beutel würde also drei Pfund Stickstoff, ein Pfund Phosphor und 1,2 Pfund Kalium enthalten. Alles andere in der Tasche ist nur Stoff, um den Raum auszufüllen, so dass die Nährstoffe richtig verteilt werden, zusammen mit einigen dieser sekundären Nährstoffe.

Granularer Dünger


Flüssigdünger

Dünger gibt es auch in verschiedenen Ausführungen . Sie sind vielleicht am besten mit der Art vertraut, die wie Erde aussieht, aber Dünger kann auch in flüssiger Form und andere in Granulatform vorliegen. Beide kommen auch in ihren eigenen Untertypen. Flüssigkeit kann in konzentrierter Form vorliegen, die Sie mit Wasser verdünnen und mit einem Druckspray oder einer Gießkanne verteilen müssen. Es gibt auch einige, die in ordentlichen Aufsätzen kommen, die am Ende Ihres Schlauches platziert und herumgesprüht werden können. Diese haben den hervorragenden Vorteil, dass Sie sich nicht mit dem Mischen beschäftigen müssen. Einfach anschrauben und zum Spritzen kommen.

Granulatdünger benötigen auch spezielle Ausrüstung, wenn sie gleichmäßig abgegeben werden sollen. Sie können einen speziellen Behälter verwenden und das Granulat um Ihren Garten schütteln, oder Sie können einen mechanischen Streuer verwenden, der in der Hand gehalten werden kann oder eher wie ein Wagen. Diese Mechanismen schleudern und schleudern den Dünger überall hin und sorgen dafür, dass der Hof vollständig bedeckt ist.

Genauer gesagt gibt es hier zwei Arten, Granulate mit schneller Freisetzung und mit langsamer Freisetzung. Schnellspanner neigen dazu, schnell zu zerfallen und geben ihre Nährstoffe in den Boden, sobald sie mit Wasser getroffen werden. Mit einem Schnelldünger müssen Sie ihn etwa einmal im Monat verteilen. Langsam freisetzende Typen können mit Schwefel bedeckt sein, was zwei Monate andauern kann, oder Polymer, das Sie fast vier Monate lang gut hält.

Ein letzter Typ ist der Pflanzennährspieß, der buchstäblich ein aus Nährstoffen bestehender Dorn ist, den Sie in den Boden stechen und von den umliegenden Pflanzen über die Zeit aufgenommen werden. Diese sind ideal für Zimmerpflanzen, Bäume, Sträucher oder andere Pflanzen, im Gegensatz zu etwas, das Sie für Ihren Garten verwenden würden.

Arten von Gras

Um zu den Besonderheiten der heutigen Bewertungen zu gelangen, müssen wir uns die Düngemittel für den Hof anschauen. Die Chancen stehen gut, wenn Sie den besten Rasendünger mit Unkrautbekämpfung finden wollen, weil Sie Ihren Rasen fantastisch aussehen lassen wollen. Wir haben bereits besprochen, ob Sie die Nährstoffe kennen, in denen Ihr Boden defekt ist, so dass Sie das richtige Gleichgewicht der Nährstoffe auswählen können. Wir haben auch die verschiedenen Arten von Düngemitteln diskutiert.

Es gibt auch ein paar Dinge zu beachten. Zunächst sollten Sie wissen, welche Art von Gras Sie in Ihrem Garten haben. Verschiedene Grasarten benötigen unterschiedliche Nährstoffe. Im Allgemeinen können Sie einen für alle Größen geeigneten Dünger auswählen, die Ergebnisse werden jedoch nicht so gut sein wie die für Ihren Rasentyp spezifischen Ergebnisse. Sie müssen auch auf die Gegend achten, in der Sie leben. Wenn es im Winter zum Einfrieren neigt, sollten Sie einen Dünger in Betracht ziehen, der Ihren Garten beispielsweise auf die kommende Saison vorbereitet. Es gibt Düngemittel für so ziemlich alles, also untersuchen Sie diese Dinge.

Um Ihren Garten gut aussehen zu lassen und ihn vor Unkraut zu schützen, sollten Sie einen Unkraut- und Futter-Rasendünger verwenden. Wie bei jedem anderen Düngemittel gibt es Unkraut und Futter in mehreren Varianten. Es gibt Anweisungen, die Sie auf dem Beutel beachten sollten. Sie können sehen, welche Stufen Sie Ihren Streuer einstellen sollten, welche Arten von Unkraut es abtötet und wie viel von dem Material Sie verwenden sollten. Offensichtlich sind dies ziemlich wichtige Informationen. Nehmen Sie sich also die Zeit, um das Kleingedruckte zu lesen. Andernfalls könnten Sie einen Hof voller Krabbengras bekommen, der durch die Verwendung von zu viel Stickstoff zur Hälfte verbrannt wird.

Die schiere Anzahl von Unkraut- und Futterdüngern ist erstaunlich, und sie können von günstig bis zu einem Cent reichen. Während alle einen anständigen Job machen, sind einige definitiv besser als andere. Glücklicherweise sind alle diese Produkte bei einem Online-Händler oder in einem lokalen Geschäft erhältlich, falls dies Ihren Vorstellungen entspricht.

SCOTTS TURF BUILDER WEED UND FEED DÜNGEMITTEL

Klicken Sie für den Preis

Scotts ist einer der gebräuchlichsten Namen in der Kategorie Yard-Dünger. Sie können es fast überall finden und es kostet nicht viel. Es macht auch einen guten Job, wenn auch nicht der beste. In seiner jüngsten Wiederholung handhabt er Löwenzahn und Klee leicht und behauptet, doppelt so stark wie zuvor zu sein. Sie können die Scotts Weed and Feed in vier verschiedenen Größen erwerben und müssen nur zweimal pro Jahr angewendet werden. Es funktioniert auf mehr als einer Handvoll Grasarten, aber wenn Sie St. Augustine, Dichonda, Lippia, Carpetgrass oder Bentgrass haben, sollten Sie nach einer anderen Marke suchen.

PROS

  • Preiswert
  • Einfach zu finden
  • Einsetzbar für viele Grasarten
  • Muss nur zweimal pro Jahr angewendet werden

CONS

  • Nicht für alle Grasarten geeignet
  • In den ersten 24 Stunden schädlich für Menschen und Haustiere
  • Nicht das beste Futter

PENNINGTON SIGNATURE-SERIE GEWORFEN UND FEED NORD-DÜNGEMITTEL

Klicken Sie für den Preis

Die Marke Pennington erhebt viele Aussagen zu ihrem Produkt. Sie sagen, es kann mehr als 250 Arten von Unkraut töten, darunter Löwenzahn, Weißklee, Kochbananen, Vogelmiere und mehr. Sie sagen auch, dass es Ihren Garten sehr schnell grüner machen wird und dass er einige Zeit ohne zusätzliche Fütterung aushalten wird.

PROS

  • Lange andauernd
  • Tötet eine große Anzahl von Unkrautarten

CONS

  • Nicht viele Informationen verfügbar

ESPOMA ORGANIC WEED PREVENTER

Klicken Sie für den Preis

Ganz oben bei Scotts ist Espoma schon lange im Geschäft. Ihr Bio-Unkrautbekämpfungsmittel ist ein rein natürliches Bio-Produkt, das Sie bei der Verwendung auf Ihrem Grundstück sicher und sicher fühlen sollten. Es ist einfach zu bedienen, wenn auch vielleicht nicht so einfach wie ein Schubverteiler. Eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte: Dies ist ein Verhinderer, kein Mörder. Wenn das Unkraut bereits wächst, werden Sie keine großartige Zeit haben. Je früher Sie dies auf Ihrem Hof ​​bekommen, desto besser. Man sagt, dass man es nur zweimal im Jahr verwenden muss, was ebenfalls ein Plus ist.

PROS

  • Einfach zu dosieren
  • Bio-Produkt
  • Verhindert Unkraut

CONS

  • Möglicherweise müssen mehr als andere Marken verwendet werden
  • Gewöhnungsbedürftig

VORBEREITETES REICHSTEMPERATURSICHERHEITSKONTROLLEINSTALLATIONSSYSTEM

Klicken Sie für den Preis

Wenn ein grüner, unkrautfreier Rasen auf Ihrer Bucket-Liste steht, kann dieses Preen-Produkt Ihnen vielleicht dabei helfen. Es tötet nicht nur Laub und das gefürchtete Krebsgras, es behandelt auch etwa 200 andere Unkrautarten, die häufig in Rasenflächen vorkommen. Es tut alles und hilft dabei, viele der beliebtesten Grasarten zu wachsen. Es darf jedoch nicht auf St. Augustine-Gras in Florida, Dichondra oder Teppichgras verwendet werden. Diese Grasarten werden ziemlich stark beschädigt.

PROS

  • Behandelt viele Unkrautarten
  • Gut für die meisten Grasarten

CONS

  • Etwas teuer
  • Muss häufig angewendet werden
  • Gefährlich für ein paar beliebte Grasarten

SPECTRACIDE WEED & FEED

Klicken Sie für den Preis

Die meisten meiner Erfahrungen mit Spectracide waren mit Produkten, die in meinem Garten dazu benutzt wurden, Fehler zu töten. Dafür hat es fantastisch gut funktioniert. Ich kann mir das nur vorstellen, wenn ich sehe, dass es Unkraut tötet. Wenn es Unkraut auslöschen und den Hof gleichzeitig befruchten kann, denke ich, ist dies ein Produkt, das etwas Aufmerksamkeit verdient. Im Gegensatz zu allen anderen Angeboten bietet das Spectracide Weed & Feed kommt wie eine Flüssigkeit in einer flasche, die an Ihrem schlauch befestigt werden kann. Es beherrscht möglicherweise nicht so viele Unkrautarten wie diese anderen Produkte, aber die Anzahl der Abdeckungen ist immer noch ziemlich beeindruckend.

PROS

  • Einfache anwendung
  • Preiswert
  • Einfach zu finden
  • Lange andauernd

CONS

  • Vielleicht nicht so effektiv
  • Gefährlich für Menschen und Haustiere

Für die einfache Anwendung und Wirksamkeit muss meine Stimme an den Spectracide Weed & Feed . Neben einem Gartenschlauch, den Sie bereits haben sollten, um Ihren Rasen zu bewässern, sind keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich, und mit der Möglichkeit, eine große Anzahl von Unkraut zu töten, während Sie den Hof füttern, ist dies ein großartiges Produkt. Da der NPK-Wert jedoch beweist, dass er nur Stickstoff für Ihre Werft liefert, sind andere Produkte möglicherweise besser.

Mit den bereitgestellten Informationen sollten Sie in der Lage sein, den bestmöglichen Dünger mit Unkrautbekämpfern für Ihren Garten auszuwählen. Es wird ein wenig Planung erfordern, um sicherzustellen, dass Sie genau das haben, was Sie brauchen. Wenn Sie dies tun, wird Ihr Gartenplatz sauberer und grüner aussehen als alle anderen im Block. Wollen Sie nicht, dass Ihr Rasen der Neid der Nachbarschaft ist?

Loading ..

Recent Posts

Loading ..