Arten von Grow Lights: Erstaunliche Ergebnisse mit der Kraft der Sonne

Die vielen Arten von Wachstumslichtern, die verfügbar sind, um ein starkes, gesundes und kräftiges vegetatives Wachstum und die Produktion sicherzustellen, sind oft schwer zu durchschauen. Selbst wenn Sie nach einer bestimmten Wachstumszyklusunterstützung suchen, werden Sie möglicherweise von den verschiedenen Optionen und deren tatsächlichen Fähigkeiten leicht überfordert. Nichts ist schlimmer, als zu versuchen, die Etiketten Ihrer Wahl zu vergleichen und nicht alle an einem Ort finden zu können. Daher habe ich eine Liste aller aktuellen Anzuchtlichter zusammengestellt, die in verschiedenen Wachstumsstadien der Pflanzen an einem Ort verwendet werden.

Ob Sie wissen möchten, wie verschiedene Arten von Anbauleuchten die Pflanzengesundheit in Innenräumen beeinflussen können, ob Sie ein saisonaler Hobby-Züchter oder sogar ein ernsterer Pflanzenproduzent sind. Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie im Folgenden, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen beste Unterstützung für Ihre Anlagenbedürfnisse.

Licht wachsen

Grow Lights sind künstliche Beleuchtungsoptionen, die bestimmte spektrale Wellenlängen simulieren, die von der Sonne abgegeben werden kräftiges und gesundes Pflanzenwachstum und -produktion unterstützen. Grow-Lichter gibt es in einer Vielzahl von Größen und Formen sowie in spezifischen Anwendungen, um die verschiedenen Wachstumsstadien Ihrer Pflanzen besser abdecken zu können. Sie sind bei allen beliebt, von Kräutergärtnern im Garten, Gartengärtnern, Hobbyisten, Gärtnern sowie Erzeugern, die ernsthafte vegetative Unterstützung suchen.

Licht wachsen 1

Licht ist Eine der wichtigsten Komponenten, die Anlagen zum Überleben brauchen . Ob du das suchst Bestes Innenlicht , bestes Starterlicht für Saatgut, bestes Licht für blühende Orchideen oder für Unkraut. Ihre Lichtauswahl sollte das Pflanzenwachstum und die Pflanzenproduktion beeinflussen. Pflanzen nutzen Licht, um den chemischen Prozess der Photosynthese zu unterstützen. In den Prozessanlagen wird Sonnenlicht in Energie umgewandelt, mit der Pflanzen wachsen und produzieren können.

Die Photosynthese ist einer der wichtigsten Prozesse auf dem Planeten, da sie auf die eine oder andere Weise alles Leben unterstützt. In der Tat können wir viel von zugeben unsere eigenen energieressourcen Photosynthese-Prozessen im Wert von Millionen von Jahren, die organische Überreste beeinflusst und beeinflusst haben. Die Photosynthese unterstützt auch die Freisetzung von Sauerstoff in die Luft, wodurch eine gesündere Umgebung geschaffen wird.

PAR_HPS_Spectral_Comparison

Obwohl das Sonnenlicht aus einem sehr breiten Spektrum an Lichtwellenlängen besteht, können unsere Augen nur das weiße Spektrum erkennen, das aus den Farben besteht, die Sie und ich bereits von einem sehr jungen Alter her kennen. Pflanzen verwenden jedoch nur wenige Farben, die in diesem Spektrum zu finden sind: hauptsächlich im blauen und roten / orangen Bereich . Tatsächlich ist der Grund, warum die meisten Pflanzen für uns grün aussehen, der, dass sie oft die grünen Wellenlängen reflektieren, anstatt sie zu absorbieren.

Blaue Wellenlängen sind kürzer und wärmer als ihre rot / orangen Pendants. Das blaue Spektrum unterstützt das Pflanzenwachstum, dicke Stämme und gesunde Zweige sowie eine Fülle an Blattpflanzen, die an der Photosynthese teilnehmen können. Rote Wellenlängen sind länger und kühler und werden von Pflanzen zum Blühen und zur Pflanzenernteproduktion benötigt. Pflanzen können auch Teile des UV verwenden.

Da Pflanzen unterschiedliche spektrale Lichtwellenlängen in verschiedenen Wachstumsstadien wünschen, gibt es eine Vielzahl von Wachstumslichtern und Glühbirnen. Selbst der erfahrenste Züchter kann leicht von der Vielzahl der Möglichkeiten, die er hat, überwältigt werden. In einer sich ständig weiterentwickelnden technologischen Welt ist es wichtig zu wissen, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um die bestmögliche Beleuchtung Ihrer Pflanzen zu bieten.

HID-Birne

Beliebt bei seriösen Anbauern, HID-Lichter (High Intensity Discharge) haben eine hohe Lichtleistung und sind ein zuverlässiger Weg für bestimmte Phasen des Pflanzenwachstums. Dies sind einige der am häufigsten vorkommenden Lampentypen aufgrund ihrer Effizienz und der Tatsache, dass fast alle Single-Ended sind und untereinander austauschbar sind. Alle HID-Lampen werden in einer Art Vorschaltgerät und reflektierenden Haube verwendet, um das Licht genau dort zu konzentrieren, wo Sie es brauchen. Diese Vorschaltgeräte sind sehr praktisch, da Sie in verschiedenen Stadien des Pflanzenwachstums mehrere Glühlampenarten austauschen und verwenden können. Viele sind zudem dimmbar, sodass sie noch effizienter und handlicher sind, wenn Sie die Lichtkonzentration Ihrer Pflanzen kontrollieren möchten.

Metallhalogenid-Birne

Halogen-Metalldampflampen (MH) sind eine HID-Wahl Dies erzeugt mehr Licht im blauen Bereich des Spektrums und wird als ausgezeichnete Wahl für Sämlinge sowie für das frühe Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen angesehen. Es ist auch sehr hilfreich bei der Fertigstellung der Pflanzen vor der Blüte. Sie sind auch für nicht blühende Pflanzen beliebt, die über die Wintermonate hinaus mehr als ein Fenster benötigen

Sie strahlen ein bläulichweißes Licht aus. Bei richtiger Anwendung sollten Sie vor der Reife und Produktion dicke, volle und gesunde Pflanzen bekommen. Normalerweise haben sie eine Lichtlebensdauer von 6.000-15.000 Stunden.

Hochdrucknatrium (HPS)

HPS-Lampen (High Pressure Sodium) fallen in den roten Spektralbereich Spätes Tageslicht imitieren und Blüte und Produktion beeinflussen. Dies sind die Lichter, die am häufigsten in späteren Wachstumsstadien verwendet werden, wenn Pflanzen die Reife erreicht haben und ihre Energie allmählich in die Pflanzenproduktion stecken. Diese sind aufgrund der hohen Lichtmenge für Indoor-Gärtner sehr beliebt.

Eine 400-Watt-Glühlampe kann problemlos einen Bereich von etwa 15 Fuß abdecken und hat eine Lebenserwartung von 12.000 bis 24.000 Stunden.

Sun System LEC 630 208/240 Volt mit 3100 K Lampen

VIVOSUN 315 Watt Vollspektrumkeramik-Metalldampf-Glühlampe

Licht emittierende Keramiken (LEC), auch bekannt als keramische Metallhalogenide (CMH) sind eine kombinierte Glühlampe, die sowohl blaue als auch rote Spektralwellenlängen emittiert, um alle Stufen des Pflanzenwachstums in einem einzigen Licht besser zu unterstützen. Aufgrund des keramischen Elements brennen diese wärmer und sind nicht immer die beste Option für kleinere Anbauflächen, es sei denn, sie sind gut belüftet. Auf der anderen Seite neigen sie jedoch weniger dazu, Ihr Laub zu verbrennen. Und sie halten im Durchschnitt doppelt so lange wie MH und CMH.

iPower 1000 Watt Double Ended Hochleistungs-Natrium-HPS-Hochleistungs-Glühlampe mit 2000-er Leistung

Double Ended Lighting (DE) ist ein relativ neuer Prozess und verwendet eine doppelseitige Röhre, ähnlich einer Leuchtstoffröhre. Tatsächlich verwenden sie ein Gas, um Licht zu erzeugen und ein intensiveres Licht zu erzeugen, das den Pflanzen besser zur Verfügung steht. Das erzeugte Licht ist eher zu den blauen und ultravioletten Enden des Spektrums hin gerichtet, und bei seiner Verwendung sollte darauf geachtet werden, dass eine angemessene Belichtung gewährleistet ist.

Sie sind auch viel effizienter und können nach 10.000 Betriebsstunden noch bis zu 90% des verfügbaren Lichts erzeugen. Sie haben eine ziemlich hohe Intensität und können 750-1000 Watt Leistung oder mehr erzeugen. Dank ihrer langen, röhrenförmigen Form können sie auch in langen Reihen verwendet werden, wenn Vorschaltgeräte in Reihe geschaltet sind.

Leuchtstofflampe Lampe

Leuchtstofflampen sind lange Röhrenlampen ein chemischer Prozess zwischen Gasen und Quecksilberdampf miteinander interagieren. Wenn Elektrizität hinzugefügt wird, leuchten sie und erzeugen ein weißes Licht, das einen Bereich von orange- bis blauen Spektralwellenlängen erzeugt, der bei frühen Pflanzen beliebt ist, und ein gesundes Wachstum von Stiel und Blättern.

Diese Röhren werden in Vorschaltgeräten ähnlich wie HID-Lampen verwendet, aber alle Leuchtstofflampen sind doppelseitig, um den zur Erzeugung von Licht erforderlichen elektrischen Strom zu erzeugen. Leuchtstofflampen können mit hoher Leistung (HO) oder sehr hoher Leistung (VHO) ausgewählt werden und müssen an ihren Vorschaltgerätetyp angepasst werden, wenn ein Austausch erforderlich ist. Obwohl sie extrem langlebig sind und 50.000 Stunden oder mehr eine gute Beleuchtung mit sehr geringem Intensitätsverlust bieten können. Außerdem sind sie extrem cool und eignen sich daher hervorragend für kleine Anbaugebiete.

T5-, T8- und T12-Lampen

DuroLux T5 DL844s Ho Fluoreszenzlicht

Das T im Namen dieser Birnen bezieht sich auf die Tatsache, dass sie rohrförmig sind, und die Anzahl gibt ihre Gesamtgröße an. T5 Leuchtstofflampen messen Sie ⅝ Zoll im Durchmesser, wodurch sie kleiner als ihre relativen Pendants sind. Diese Größe ist außerdem bequemer, leichter und außerdem effizienter, da sie insgesamt eine gute Lichtleistung erzeugen.

T8 haben einen Durchmesser von ungefähr einem Zoll und T12 haben einen Durchmesser von ungefähr eineinhalb Zoll, wodurch sie der größte der T-Serie sind. Je größer die Größe ist, desto geringer ist die Lichtintensität und die Lebensdauer jeder Lampe. Diese Glühlampen sind meist noch vorhanden, um die langanhaltenden Anforderungen älterer Vorschaltgeräte zu erfüllen, da sie langlebig sind und aufgrund ihrer Effizienz bei mehr als Pflanzenliebhabern beliebt sind.

Kompaktleuchtstoff (CFL)

Kompaktleuchtstoff (CFL)

Das sind a Tubes mit einseitiger Röhre, der Argon und Quecksilberdampf verwendet um ein effizientes weißes Licht zu erzeugen, das bei korrektem Gebrauch 6.000 bis 10.000 Stunden dauern kann. Wegen des chemischen Prozesses wie bei allen fluoreszierende Lichter Sie brauchen etwas Zeit, um loszulegen und sind effizienter, wenn sie 15 Minuten oder länger verwendet werden, oder sie verbrauchen bei jedem Einschalten mehr Energie. Dies ist ein beliebtes Licht für die Beleuchtung von zu Hause sowie für die Gartenarbeit, da sie verschiedene Spektralwellenlängen ausstrahlen können. Plus, sie sind cool zu bedienen und funktionieren gut in kleinen Räumen.

Leuchtdiode (LED)

Leuchtdioden oder LED-Beleuchtung ist eine schnell wachsende und beliebte Beleuchtungslösung, die in vielen verschiedenen Bereichen der Beleuchtungsherstellung langlebige, effiziente und unglaublich coole Ergebnisse liefert. Ein Ort, an dem sie sprunghaft gewachsen sind, ist ihr verwendet für das Wachstum und die Produktion von kleinen und großen Pflanzen . Da es sich um kleine Zwiebeln handelt, die für eine bestimmte Wellenlänge angepasst werden können, können sie miteinander verwendet werden, um ein Lichtpaneel zu erstellen, das alle Spektren abdeckt, die Ihre Pflanzen in nur einer Einheit benötigen.

Obwohl es oft höhere Anschaffungskosten gibt, machen sich diese mehr als bezahlt, da sie so vielseitig und effizient sind. Bei Verwendung von LED-Licht wurden mehr als 50.000 Betriebsstunden aufgezeichnet, wodurch sie eine der am längsten verfügbaren Glühlampen sind. Kleine Einheiten können für verwendet werden Gegenoberteilkraut wächst mit Leichtigkeit , während größere Paneele zusammengefügt werden, um größere, geschlossene Anbauräume zu bedecken, ohne sich Sorgen über Überhitzung oder Pflanzenbrand machen zu müssen.

Lichtemittierendes Plasma (LEP)

Light Emitting Plasma (LEP), eine der neuesten Technologien auf dem Wachstumsmarkt, ist auch unter einer Vielzahl anderer Namen bekannt, wie z. B. Induction Grow Lights, Sulfur Plasma Light oder ähnlichen Varianten dieser Namen. Im Grunde kommt es darauf an, dass Gas bei sehr hohen Temperaturen verbrannt wird, wodurch ein Licht erzeugt wird, das die Sonne imitiert. Dies liefert eine vollständigere Abdeckung der Spektralwellenlängen der Sonne. Auch wenn Pflanzen nicht das gesamte Spektrum nutzen, ist das Nachahmen der Pflanzen für ihr gesamtes Wachstum und ihre Gesundheit offensichtlich von Vorteil.

Da sie so heiß sind, können sie nicht in der Nähe Ihrer Pflanzen platziert werden und sollten eine gute Lösung für Räume mit hohen Decken sein, da sie eine große Reichweite haben. Sie sollen auch extrem langlebig sein, obwohl sie so neu sind, dass viele Spezifikationen ihrer Verwendung noch nicht festgelegt wurden.

Mit den vielen verfügbaren Grow Lights zum Kauf müssen Sie genau durchsehen, was Sie für die verschiedenen Wachstumsstadien Ihrer Anlage genau benötigen. Vegetative Wachstumsstadien profitieren am stärksten vom blauen Ende des Spektrums, während reife Pflanzen, die nahe am Boom sind und die Produktion den Rot / Orange-Bereich ausnutzt. Durch die Bereitstellung bestimmter Wellenlängen oder eines breiteren Wellenlängenspektrums können verschiedene Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien mit Licht versorgt werden, unabhängig davon, ob Sie ein einfacher Gärtner sind oder einen großen Pflanzenproduzenten.

Mit dieser Kurzanleitung zum Anbauen von Lichtquellen für Ihre Pflanzen können Sie hoffentlich in die richtige Richtung gehen, um genau herauszufinden, was Sie benötigen. Wenn Sie weitere Fragen oder Kommentare zu einer der oben aufgeführten Leuchten haben, kommentieren Sie bitte unten, und ich melde mich bei Ihnen! Und wenn Sie dies hilfreich gefunden haben, teilen Sie uns bitte!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..