171 Inspirierende Zitate und Sprüche für den Gartenbau

„Blumen machen Menschen immer besser, glücklicher und hilfreicher. Sie sind Sonnenschein, Nahrung und Medizin für die Seele. “
Luther Burbank

"Halten Liebe in deinem Herzen. Ein Leben ohne es ist wie ein sonnenloser Garten, wenn die Blumen tot sind. “

Guten Morgen Zitat

„Kleine Dinge scheinen nichts zu sein, aber sie geben Ruhe, wie diese Wiesenblumen, die einzeln geruchlos wirken, aber alle die Luft duften. . ”
Georges Bernanos

„Ich weiß, wenn der Geruch sichtbar wäre, so wie die Farbe ist, würde ich den Sommergarten in Regenbogenwolken sehen. ” Robert Bridges

„Zeig mir deinen Garten und ich werde dir sagen, was du bist. ”
Alfred Austin

„Die einzelne Blume braucht die zahlreichen Dornen nicht zu beneiden. ”
Rabindranath Tagore

„Ein Rasen ist Natur unter totalitärer Herrschaft. “
Michael Pollan

„Blumen sehen ruhig aus. Sie haben weder Emotionen noch Konflikte. “ Sigmund Freud

„Und vergiss nicht, dass die Erde sich freut, deine nackten Füße zu spüren und der Wind lange Zeit, um mit deinen Haaren zu spielen. ” Khalil Gibran

„Wer einen Garten liebt, liebt auch ein Gewächshaus. ”
William Cowper

„Alles, was uns verlangsamt und Geduld zwingt, alles, was uns in die langsamen Naturkreise zurückführt, ist eine Hilfe. Gartenarbeit ist ein Instrument der Gnade. ” Mai Sarton

„Hilf uns, immer treue Gärtner des Geistes zu sein, die wissen, dass ohne Dunkelheit nichts zur Welt kommt und ohne Licht nichts blüht. ”
Mai Sarton

„Von Pflanzen, die aufwachen, wenn andere schlafen, von ängstlichen Jasminknospen, die ihren Geruch den ganzen Tag für sich behalten, aber wenn das Sonnenlicht verschwindet, lassen Sie das köstliche Geheimnis zu jeder Brise, die herumstreift. ” Thomas Moore

„Im Frühjahr, am Ende des Tages, sollte man nach Dreck riechen. ”
Margaret Atwood

„Ich liebe es, mein Zuhause zu dekorieren. Ich bin auch ein Gärtner, also muss ich normalerweise etwas nachholen. ”
Suzy Bogguss

„Garten, als ob du für immer leben würdest. ” Thomas Moore

„Wenn Sie einen Garten und eine Bibliothek haben, haben Sie alles, was Sie brauchen. ”
Marcus Tullius Cicero

„Eine Welt in einem Sandkorn und Himmel in einer wilden Blume sehen Halten Sie die Unendlichkeit in den Handflächen und die Ewigkeit in einer Stunde. ”
William Blake

„Es wird nie Rosen regnen: Wenn wir mehr Rosen haben wollen, müssen wir mehr Bäume pflanzen. ”
George Eliot

„Ein Mann hat zumindest einen ersten Schritt unternommen, um die Bedeutung des menschlichen Lebens zu entdecken, indem er Bäume pflanzt, unter denen er genau weiß, dass er niemals sitzen wird. ” D. Elton Trueblood

„Ein Garten erfordert geduldige Arbeit und Aufmerksamkeit. Pflanzen wachsen nicht nur, um Ambitionen zu befriedigen oder gute Absichten zu erfüllen. Sie gedeihen, weil jemand sich bemüht hat. ” Liberty Hyde Bailey

„Ich male gern, schneide den Rasen und arbeite im Garten, wenn ich Zeit habe. Das ist eine Therapie für mich. Ich arbeite gerne mit meinen Händen. ”
Billy Williams

„Die Blume, die am süßesten riecht, ist schüchtern und niedrig. ”
William Wordsworth

"Denken Sie daran, dass Kinder, Ehen und Blumengärten die Art der Fürsorge widerspiegeln, die sie bekommen." H. Jackson Brown, Jr.

„Ein Unkraut ist nur eine ungeliebte Blume. ”
Ella Wheeler Wilcox

„Was ist ein Unkraut? Eine Pflanze, deren Tugenden noch nie entdeckt wurden. ”
Ralph Waldo Emerson

„Ein Unkraut ist eine Pflanze, die alle Überlebensfähigkeiten beherrscht, außer dass sie lernen, in Reihen zu wachsen. ” Doug Larson

„Pflanzen Sie und Ihr Partner pflanzt mit Ihnen; Unkraut und du allein Unkraut. ”
Jean-Jacques Rousseau

„Ich möchte von denen, die mich am besten kannten, sagen, dass ich immer eine Distel gepflückt und eine Blume gepflanzt habe, von der ich dachte, dass eine Blume wachsen würde. ”
Abraham Lincoln

„Wir müssen unseren eigenen Garten anbauen. Als der Mensch in den Garten Eden gebracht wurde, wurde er dort hingestellt, damit er arbeiten sollte, was beweist, dass der Mensch nicht geboren wurde. “ Voltaire

„Liebe ist die Blume des Lebens und blüht unerwartet und ohne Gesetz. Sie muss dort gepflückt werden, wo sie gefunden wird, und für die kurze Stunde ihrer Dauer genossen werden. ” D. H. Lawrence

„Eine Blume fällt, obwohl wir sie lieben; und ein Unkraut wächst, obwohl wir es nicht lieben. ”
Dogen

„Ich liebe Dinge, die unbeschreiblich sind, wie der Geschmack einer Avocado oder der Geruch einer Gardenie. ” Barbra Streisand

„Gärten werden nicht durch das Singen von„ Oh, wie schön “und durch das Sitzen im Schatten geschaffen. ”
Rudyard Kipling

„Der beste Ort, um Gott zu finden, ist in einem Garten. Sie können dort nach ihm graben. ” George Bernard Shaw

„Unkraut sind auch Blumen, sobald man sie kennen gelernt hat. ”
A. A. Milne

„Kommst du nicht in den Garten? Ich möchte, dass meine Rosen dich sehen. ”
Richard Brinsley Sheridan

„Meine Leidenschaft für die Gartenarbeit mag manchen als selbstsüchtig erscheinen oder nur eine Resignation, angesichts der überwältigenden Probleme, die die Welt bedrohen. Es ist weder. Ich habe herausgefunden, dass jeder Garten genau das ist, was Voltaire in Candide vorgeschlagen hat: ein Mikrokosmos einer gerechten und schönen Gesellschaft. ”
Andrew Weil

„Jedes Mal, wenn ich mir einen Garten in einer architektonischen Umgebung vorstelle, wird er zu einem magischen Ort. Ich denke an Gärten, die ich gesehen habe, glaube ich gesehen zu haben, die ich sehnen möchte, umgeben von einfachen Mauern, Säulen, Arkaden oder Fassaden von Gebäuden - geschützte Orte mit großer Intimität, an denen ich lange bleiben möchte. ”
Peter Zumthor

„Manchmal, wie es bei Pfirsich- und Pflaumenbäumen der Fall ist, die oft Zwerge sind, werden die Pflanzen in blühende Zustände geworfen. Da sie Jahr für Jahr frei blühen, neigen sie wenig dazu, kräftig zu wachsen. ”
Robert Fortune

„Die Lektion, die ich gründlich gelernt habe und an andere weitergeben möchte, besteht darin, das anhaltende Glück zu kennen, das die Liebe eines Gartens gibt. ”
Gertrude Jekyll

„Ist es nicht genug zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne glauben zu müssen, dass auch Feen darunter sind? ”
Douglas Adams

„Der Ruhm der Gartenarbeit: Hände im Dreck, Kopf in der Sonne, Herz in der Natur. Einen Garten zu pflegen heißt, sich nicht nur vom Körper zu ernähren, sondern auch von der Seele. ”
Alfred Austin

"Es ist eine gute Idee, in der Morgendämmerung oder im Dunkeln allein in einem Garten zu sein, so dass all seine scheuen Anwesenheiten Sie verfolgen und in einer Träumerei schwebenden Denkens besitzen können."
James Douglas

„Es geht darum, einen Pflug zu nehmen und neue Wege zu beschreiten. Es gibt dir Energie. ”
Ken Kesey

„Es ist eine goldene Maxime, den Garten für die Nase zu kultivieren, und die Augen werden für sich sorgen. ”
Robert Louis Stevenson

„Ich hatte immer das Gefühl, dass ein Garten wie ein guter und treuer Freund ist. ” C. Z. Gast

„Er pflanzt Bäume, um einer anderen Generation zu helfen. ”
Caecilius Statius

„Die Liebe zum Garten ist ein Samen, der einmal gesät wurde und niemals stirbt. ”
Gertrude Jekyll

„Sie können alle Blumen schneiden, aber Sie können nicht verhindern, dass der Frühling kommt. ” Pablo Neruda

„Wie tief sitzt das menschliche Herz bei Garten- und Gartenarbeit? ”
Alexander Smith

„Was ein Mann im Garten braucht, ist ein gusseiserner Rücken mit einem Scharnier. ”
Charles Dudley Warner

„Es ist nur der Bauer, der im Frühjahr getreides Saatgut pflanzt und im Herbst ernten kann. ” B. C. Forbes

„Indem Sie ihre Blütenblätter zupfen, erfassen Sie nicht die Schönheit der Blume.“
Rabindranath Tagore

„Ich denke, das ist es, was einen an den Gartenbau bindet: Es ist der nächstgelegene, der bei der Schöpfung anwesend sein kann. “ Phyllis Theroux

„Wenn die Blume blüht, kommen die Bienen ungeladen. ”
Ramakrishna

"Dünger ist auf einem Haufen nichts Gutes, aber ein wenig verteilt um Wunder wirkt überall."
Richard Brinsley Sheridan

"Auf der Suche nach dem Garten meiner Mutter habe ich meinen eigenen gefunden."
Alice Walker

„Ein besonderes Merkmal der Menschen, sowohl hoch als auch niedrig, ist die Liebe zu Blumen. ”
Robert Fortune

„Ich mag keine formellen Gärten. Ich mag wilde Natur. Ich denke, es ist nur der Wildnisinstinkt in mir. " Walt Disney

„Eine Rosenrose, deren Knospen der Honigbiene eine duftende Ernte bringen. ”
Letitia Elizabeth Landon

„Ich pflanze viele Bäume. Ich glaube fest daran, Dinge für zukünftige Generationen anzupflanzen. Ich verabscheue die Kultur, in der Sie heute leben. ” Penelope Keith

„Kein Beruf ist für mich so reizvoll wie die Kultur der Erde und keine Kultur, die mit der des Gartens vergleichbar ist. ” Thomas Jefferson

„Du musst aufstehen und den Samen pflanzen und sehen, ob er wächst, aber du kannst nicht einfach warten, du musst ihn gießen und dich darum kümmern. ” Bootsy Collins

„Nun, ich finde die Schönheit bei Tieren. Ich finde überall Schönheit. Ich finde Schönheit in meinem Garten. ” Doris Day

„Ich liebe es, in meinem Garten zu sein. Ich pflanze nicht viel exotische Flora, aber ich verbringe viel Zeit außerhalb der Handarbeit. ”
Jacqueline Bisset

„Meine Extravaganz ist mein Garten - es ist das erste, was ich jeden Morgen sehe, wenn ich aufwache. Es macht mir so viel Freude. “
Ina Garten

„Ein Garten ist ein Komplex ästhetischer und plastischer Absichten. und die Pflanze ist für einen Landschaftskünstler nicht nur eine Pflanze - selten, ungewöhnlich, gewöhnlich oder zum Verschwinden verdammt -, sondern sie ist auch eine Farbe, eine Form, ein Volumen oder eine Arabeske in sich. ” Roberto Burle Marx

„Vergessen wir nicht, dass die Kultivierung der Erde die wichtigste Arbeit des Menschen ist. Wenn die Bodenbearbeitung beginnt, werden andere Künste folgen. Die Bauern sind daher die Gründer der Zivilisation. ”
Daniel Webster

„Niemand wird einen japanischen Garten verstehen, bis Sie einen durchlaufen haben, und Sie hören das Knirschen unter den Füßen und Sie riechen es und Sie erleben es mit der Zeit. Jetzt gibt es kein Foto oder keinen Film, der Ihnen diese Erfahrung vermitteln kann. “
J. Carter Brown

„Die dauerhafteste und reinste Freude kommt aus meinen Gärten. ” Lillie Langtry

„Zu wohnen ist Gartenarbeit.“
Martin Heidegger

„Je mehr Hilfe ein Mensch in seinem Garten hat, desto weniger gehört er ihm. “ W. H. Davies

„Alle Gartenarbeit ist Landschaftsmalerei. ” William Kent

„Blumen sind glückliche Dinge. ”
P. G. Wodehouse

„Pflanzen zum Leben bringen. ”
Douglas Wilson

„Gott, der Allmächtige, hat zuerst einen Garten angelegt. Und in der Tat ist es das reinste menschliche Vergnügen. ”
Francis Bacon

„Der Garten lässt vermuten, dass es einen Ort gibt, an dem wir die Natur auf halbem Weg treffen können. ”
Michael Pollan

„Bäume und Pflanzen sehen immer irgendwie aus wie die Menschen, mit denen sie zusammenleben. . ”
Zora Neale Hurston

„Wetter bedeutet mehr, wenn Sie einen Garten haben. Es gibt nichts Schöneres, als einer Dusche zuzuhören und darüber nachzudenken, wie sie sich in Ihren grünen Bohnen einnimmt. " Marcelene Cox

„Ich liebe es zu pflanzen. Ich liebe es, Löcher zu graben, Pflanzen einzupflanzen und sie einzuschlagen. Und ich liebe Jäten, aber ich mag es nicht, den Garten danach zu ordnen. “
Jamaica Kincaid

"EIN Gemüsegarten Am Anfang sieht es so vielversprechend aus und wächst nach und nach nur Gemüse, nichts, nichts als Gemüse. ” Gertrude Stein

„Ich arbeite auch gerne im Garten. Ich züchte Dinge, Gemüse, Blumen… ich mag besonders Orchideen. Ich züchte Orchideen. ” Beau Bridges

„Der Garten befasst sich mit seinem Design sowohl mit dem Inneren als auch mit dem Land außerhalb des Gartens. ” Stephen Gardiner

„Ich schätze meinen Garten mehr, weil er mit Amseln als mit Kirschen gefüllt ist, und gebe ihnen offen gesagt Früchte für ihre Lieder. ”
Joseph Addison

„Ich brauche meine Freunde, ich brauche mein Haus, ich brauche meinen Garten. “
Miranda Richardson

„Ich mag einsame Unternehmungen wie das Lesen oder Herumtollen im Garten. ” Hayley Mills

„Der gepflegte Garten ist besser als ein vernachlässigter Holzplatz. ”
Dixie Lee Ray

„Gartenarbeit erfordert viel Wasser - das meiste davon in Form von Schweiß. ” Lou Erickson

"Gartenarbeit ist billiger als Therapie und man bekommt Tomaten."

Unbekannter Autor

„In jedem Gärtner gibt es ein Kind, das an The Seed Fairy glaubt. ” Robert Breault

„Gartenarbeit ist eine Frage Ihrer Begeisterung, bis sich Ihr Rücken daran gewöhnt. ”
Unbekannter Autor

„Ein Garten ist immer eine Reihe von Verlusten, die ein paar Triumphen bedeuten, wie das Leben selbst. ”
Mai Sarton

„Das größte Geschenk des Gartens ist die Wiederherstellung der fünf Sinne. ” Hanna Rion

„Es gibt keinen anderen Beruf wie den Gartenbau, in dem man, wenn man sich bei seiner Arbeit hinter jemandem anschleichen würde, sie lächeln würde. ”
Mirabel Osler

„In meinem Garten gibt es einen großen Raum für Gefühle. Mein Blumengarten ist auch mein Garten der Gedanken und Träume. Die Gedanken wachsen so frei wie die Blumen und die Träume sind so schön. ”
Abram L. Urban

„Es ist gut, im Morgengrauen oder in der Dunkelheit allein in einem Garten zu sein, so dass all seine schüchternen Anwesen dich verfolgen und in einer Träumerei schwebenden Denkens besitzen können. ”
James Douglas

„Gott hat Regentage gemacht, damit Gärtner die Hausarbeit erledigen können.“
Unbekannter Autor

„Tragen Sie kein Parfüm im Garten - es sei denn, Sie möchten von Bienen bestäubt werden. ”
Anne Raver

"Pflanzen Sie Karotten im Januar und Sie werden nie Karotten essen müssen."
Unbekannter Autor

„Wetter bedeutet mehr, wenn Sie einen Garten haben. Es gibt nichts Schöneres, als einer Dusche zuzuhören und zu überlegen, wie sie sich um Ihre grünen Bohnen legt. ” Marcelene Cox

„Gärten sind eine Form von Autobiografie. ”
Sydney Eddison, Gartenbauzeitschrift, August / September 1993

„Wissenschaft oder Parawissenschaft sagt uns, dass Geranien besser blühen, wenn sie angesprochen werden. Aber ein freundliches Wort reicht ab und zu wirklich. Zu viel Aufmerksamkeit, wie zu viel Füttern und Jäten und Hacken, hemmt und peinigt sie. ”
Victoria Glendinning

„Im Garten wachsen viele Dinge, die dort nie gesät wurden. ”
Thomas Fuller

„Trotz der besten Absichten des Gärtners wird die Natur improvisieren. ”
Michael P. Garofalo

"Kaffee. Garten. Kaffee. Braucht ein guter Morgen noch etwas? "
Betsy Cañas Garmon

"Das Summen der Bienen ist die Stimme des Gartens."
Elizabeth Lawrence

„Lass die Natur in deinem Garten sein. ” Michael P. Garofalo

„Zu vergessen, wie man die Erde gräbt und sich um den Boden kümmert, heißt, sich selbst zu vergessen. ” Mahatma Gandhi

„Wir sind in den Garten hinabgestiegen und haben 300 Schnecken erwischt. Wie sehr ich die Mischung aus Schönem und Schmutzigem in der Gartenarbeit liebe. Es macht es so lebensecht. ”
Evelyn Underhill

„Beim Gärtnern geht es darum, den Geruch von Dingen zu genießen, die im Boden wachsen, sich schmutzig zu machen, ohne sich schuldig zu fühlen, und sich im Allgemeinen die Zeit zu nehmen, um ein wenig Ruhe und Gelassenheit zu genießen. ”

Lindley Karstens

„Die Hälfte des Interesses eines Gartens ist die ständige Ausübung der Vorstellungskraft. “
Frau C. W. Earle, Pot-Pourri aus einem Surrey-Garten, 1897

„Ein wesentlicher Rat für den Gärtner: Erbsen Sie den Geist, Kopfsalat seien Sie dankbar, zermalmen Sie Egoismus, nehmen Sie die Rübe, um Ihrem Nächsten zu helfen, und machen Sie immer Thymian für Ihre Lieben. ”
Unbekannter Autor

„Es war so ein Vergnügen, die Hände in die warme Erde zu versenken und die Möglichkeiten der neuen Saison mit den Fingerspitzen zu erfassen. ” Kate Morton

„Wer die Welt regieren will, sollte zuerst einen Garten regieren. “
Gartenbau-Sprichwort

„In fast jedem Garten wird das Land verbessert, und der Gärtner ist auch besser. “
Robert Rodale (1930–1990)

„Wenn Sie einen Garten und eine Bibliothek haben, haben Sie alles, was Sie brauchen. “
Cicero

„Ich kenne die Freude, Wurzelgemüse hochzuziehen. Sie sind lösbare Geheimnisse. ”
Novella Carpenter

„Die einzige große Lektion, die der Garten lehrt, ist, dass unsere Beziehung zum Planeten nicht Nullsumme sein muss und dass, solange die Sonne noch scheint und die Menschen noch planen, pflanzen, denken und tun können, wenn wir uns darum kümmern Versuchen Sie, Wege zu finden, sich selbst zu versorgen, ohne die Welt zu beeinträchtigen. ”
Michael Pollan

„So seltsam es auch für einige erscheint, kann ich mir keine bessere Form der persönlichen Beteiligung an der Heilung der Umwelt vorstellen als die Gartenarbeit. Eine Person, die einen Garten anbaut, wenn er organisch angebaut wird, verbessert ein Stück der Welt. Er produziert etwas zu essen, was ihn etwas unabhängig vom Lebensmittelgeschäft macht, aber er vergrößert auch die Bedeutung von Essen und die Freude am Essen für sich. “
Wendell Berry

„Ich denke, der wahre Gärtner ist ein Liebhaber seiner Blumen, kein Kritiker. Ich denke, der wahre Gärtner ist der ehrwürdige Diener der Natur, nicht ihr truculenter, Frau schlagender Meister. Ich denke, dass der wahre Gärtner, je älter er wird, mehr und mehr einen demütigen, dankbaren und unsicheren Geist entwickeln sollte. ”
Reginald Farrer

„Das Leben beginnt an dem Tag, an dem Sie einen Garten beginnen.“
Chinesisches Sprichwort

„Landwirtschaft ist ein Beruf der Hoffnung. “ Brian Brett

„Das Leben ist ein Garten - grabe es. “
Gartenbau-Sprichwort

„Es gibt zwei saisonale Ablenkungen, die jedem Winter den Biss erleichtern können. Einer ist der Januar Tauwetter. Der andere ist der Samenkatalog. “

Hal Borland (1900–1978)

„Das beste Werkzeug eines Gärtners ist das Wissen aus den vergangenen Saisons. Und es kann in einem 2-Dollar-Notebook aufgezeichnet werden. “

Andy Tomolonis

„Wenn du noch nie die Freude erlebt hast, mehr zu erreichen, als du dir vorstellen kannst, pflanze einen Garten. “

Robert Breault

„Das Erstellen eines eigenen städtischen Bauernhofs ist so einfach wie das Pflanzen von Blumenbeeten mit Esswaren. “

Greg Peterson

"Um von einem Garten zu leben, muss man praktisch darin leben."
Frank McKinney Hubbard

„Eines der schönsten Dinge an einem Garten ist seine Vorfreude. ”
WIR. Johns, die Passing Show

„Ich züchte Pflanzen aus vielen Gründen: um mein Auge zu erfreuen oder um meine Seele zu erfreuen, um die Elemente herauszufordern oder um meine Geduld zu fordern, für Neuheit oder Nostalgie, aber meistens für die Freude, sie wachsen zu sehen.“
David Hobson

„Ohne Demut gibt es keine Gartenarbeit. Die Natur schickt ständig selbst ihre ältesten Gelehrten an die Spitze der Klasse, um sich ärgerlich zu betrügen. “
Alfred Austin

„Ein Garten erfordert geduldige Arbeit und Aufmerksamkeit. Pflanzen wachsen nicht nur, um Ambitionen zu befriedigen oder gute Absichten zu erfüllen. Sie gedeihen, weil sich jemand für sie eingesetzt hat. “ Liberty Hyde Bailey

„Der Ruhm der Gartenarbeit: Hände im Dreck, Kopf in der Sonne, Herz in der Natur. Einen Garten zu pflegen heißt, nicht nur den Körper zu ernähren, sondern auch die Seele. “
Alfred Austin

"Der beste Service, den jedes Land erbringen kann, ist, seiner Kultur eine nützliche Pflanze hinzuzufügen."
Thomas Jefferson,
Der zitierbare Jefferson

„Gartenarbeit gibt einem ein Gefühl der Proportionalität über alles - außer sich selbst. “

May Sarton, Plant Dreaming Deep, 1968

„Der Boden ist das große Bindeglied unseres Lebens, die Quelle und das Ziel aller. “
Wendell Berry, Die Verunsicherung von Amerika

„Ein optimistischer Gärtner ist derjenige, der glaubt, dass alles, was untergeht, aufkommen muss. ”
Leslie Hall

„Die Wurzeln allen Guten liegen im Boden der Wertschätzung für das Gute. “ Dalai Lama

"Wenn Sie einen Garten und eine Bibliothek haben, haben Sie alles, was Sie brauchen." Marcus Tullius Cicero

„Gärtner lernen durch Spachtel und Irrtum. ”
Gartenbau-Sprichwort

„Ich baue meinen Garten an und mein Garten kultiviert mich. ”
Robert Breault

„Mein Garten ist mein Lieblingslehrer. ”
Betsy Cañas Garmon

"Denken Sie daran, dass Kinder, Ehen und Blumengärten die Art der Fürsorge widerspiegeln, die sie bekommen." H. Jackson Brown, Jr.

„Mein Garten ist mein schönstes Meisterwerk“
Claude Monet

"Die Liebe zum Garten ist ein Samen, der einmal gesät wurde und niemals stirbt."
Gertrude Jekyll

"Weed es und ernten."
Gartenbau-Sprichwort

"Wenn ein Baum stirbt, pflanze einen anderen an seiner Stelle." Carl Linné

„Ohne Demut gibt es keine Gartenarbeit. Die Natur schickt ständig selbst ihre ältesten Gelehrten an die Spitze der Klasse, um sich ärgerlich zu betrügen. “
Alfred Austin

„Ein Garten ist ein großartiger Lehrer. Es lehrt Geduld und sorgfältige Wachsamkeit. es lehrt Industrie und Sparsamkeit; vor allem lehrt es das ganze Vertrauen. “
Gertrude Jekyll

"Eine Gesellschaft wird groß, wenn alte Männer Bäume pflanzen, in deren Schatten sie wissen, dass sie niemals sitzen werden." Griechisches Sprichwort

„Wenn Sie etwas wachsen lassen möchten, müssen Sie es verstehen und in einem sehr realen Sinn verstehen. "Grüne Finger" sind eine Tatsache und nur für Ungeübte ein Rätsel. Aber grüne Finger sind die Erweiterung eines grünen Herzens. “ Russell Page

„Alles, was uns verlangsamt und Geduld zwingt, alles, was uns in die langsamen Naturkreise zurückführt, ist eine Hilfe. Gartenarbeit ist ein Instrument der Gnade. “ Mai Sarton

„Die einzige große Lektion, die der Garten lehrt, ist, dass unsere Beziehung zum Planeten nicht Nullsumme sein muss und dass, solange die Sonne noch scheint und die Menschen noch planen, pflanzen, denken und tun können, wenn wir uns darum kümmern Versuchen Sie, Wege zu finden, sich selbst zu versorgen, ohne die Welt zu beeinträchtigen. “
Michael Pollan

"Gärten werden nicht durch Singen" Oh, wie schön "und Sitzen im Schatten geschaffen."
Rudyard Kipling

"Bäume und Pflanzen sehen immer aus wie die Menschen, mit denen sie zusammenleben, irgendwie ..."
Zora Neale Hurston

„Gott, der Allmächtige, hat zuerst einen Garten angelegt. Und in der Tat ist es das reinste menschliche Vergnügen. “ Francis Bacon

"Ein Mensch kann eine Pflanze nicht lieben, nachdem er sie beschnitten hat. Dann hat er entweder schlechte Arbeit geleistet oder ist emotionslos."
Liberty Hyde Bailey

„Ich liebe den Frühling überall, aber wenn ich wählen könnte, würde ich ihn immer in einem Garten begrüßen.“
Ruth Stout

"Der Garten lässt vermuten, dass es einen Ort gibt, an dem wir die Natur auf halbem Weg treffen können."
Michael Pollan

"Ich mag Gartenarbeit - es ist ein Ort, an dem ich mich finde, wenn ich mich verlieren muss." Alice Sebold

„Es ist nur der Bauer, der im Frühjahr getreides Saatgut pflanzt, der im Herbst eine Ernte erntet.“ B.C. Forbes

"Es gibt keine Gartenfehler, nur Experimente."
Janet Kilburn Phillips

„Für sie sollten Rot- und Grünkohl aber immer Jade und Burgunder, Chrysopras und Prophyry sein. Das Leben hat keine Waffen gegen eine solche Frau. “
Edna Ferber

„Im Garten lässt man einfach nicht alt werden, denn zu viele Hoffnungen und Träume müssen noch realisiert werden.“ Allan Armitage

„Es gibt zwei spirituelle Gefahren, wenn man keine Farm besitzt. Zum einen besteht die Gefahr, dass das Frühstück aus dem Lebensmittelgeschäft kommt und zum anderen die Hitze aus dem Ofen kommt. “
Aldo Leopold

"Ein Garten hat immer einen Punkt." Elizabeth Hoyt, der Rabenprinz

„Die größte Kunst der Zukunft wird es sein, aus einem kleinen Stück Land ein komfortables Wohnen zu machen.“
Abraham Lincoln

"Alle Gärtner wissen es besser als andere Gärtner."
Chinesisches Sprichwort

"Wenn die Weltmüden und die Gesellschaft nicht zufrieden sind, gibt es immer den Garten."
Minnie Aumonier

„Wie schön ist ein Garten inmitten der Prüfungen und Leidenschaften des Daseins.“
Benjamin Disraeli

"Der Garten ist der Apotheker des armen Mannes."
Deutsches Sprichwort

Loading ..

Recent Posts

Loading ..